Surf & Fotografie-Camp: Erkunde das Hawaii Europas

Willst du Surfen lernen und Fuerteventura auf eine besondere Art kennenlernen? Dann kombiniere im Homegrown Surfcamp tägliche Surf-Einheiten an den kilometerlangen Stränden Fuerteventuras und erkunde die Insel bei Fotografie-Sessions am Nachmittag. Du lernst junge Leute aus ganz Europa kennen und genießt eine unbeschwerte Zeit mit neuen Freunden.

Sportliches

Beschreibung: Fuerteventura gilt als das Hawaii Europas. Das liegt neben dem endlosen Sommer an der Vielzahl der Surfspots und den konstant guten Wellenbedingungen über das ganze Jahr. Abhängig von deinen Vorkenntnissen bringen dich deine Surflehrer täglich zu den besten Wellen. Die Gruppen bestehen aus maximal acht Schülern pro Lehrer und sind aufgeteilt in einen Anfäner-, einen Aufbau- und einen Fortgeschrittenen-Kurs. Jede Einheit beginnt mit einem kurzen Theorie Teil an Land, bevor es gemeinsam ins Wasser geht.

Bei den Foto-Sessions bringen dich die professionellen Fotografen Mauro und Emanuele zu den atemberaubendsten Plätzen der Insel. Gemeinsam fotografiert ihr Sonnenuntergänge am Strand, Surfer in den großen Wellen am North Shore und die Vulkane Fuerteventuras. Die perfekte Möglichkeit, um Spaß und einzigartige Erinnerungen mit Entdeckungstouren durch Fuerteventura zu verbinden.

Lernziele: Durch die Aufteilung in Gruppen abhängig von den Vorkenntnissen motivieren sich die Schüler gegenseitig und du arbeitest gezielt mit deinen Surflehrern an schnellen Fortschritten. Als Anfänger lernst du die Grundlagen des Surfens kennen und wirst schnell deine ersten Wellen im Weißwasser surfen. Als fortgeschrittener Surfer arbeitest du an deinem Take off in den grünen Wellen und lernst eine Welle funktional zu surfen. Spaß und Sicherheit stehen beim Surfen immer an erster Stelle.

Beim Fotografieren lernst du den richtigen Umgang mit einer Spiegelreflexkamera und beschäftigst dich mit verschiedenen Fototechniken für Landschafts-, Reise-, Action- und Portraitfotografie. Du verstehst die Prinzipien des Lichts und die Verhältnisse von Belichtungsdauer und Öffnung, Tiefenschärfe, Objektiven und Kameras. Zudem erhältst du Einblicke in die Fotobearbeitung.


Vorkenntnisse : Anfänger, Fortgeschritten


Sportausrüstung: Die gesamte Surf-Ausrüstung wird dir zur Verfügung gestellt. Dabei kannst du dank des eigenen Surfshops aus einer großen Auswahl an Surfbrettern wählen. Das Material kannst du auch vor und nach den Einheiten nutzen. Für die Fotografie-Sessions bring bitte deine eigene Ausrüstung mit.

Umgebung & Aktivitäten

Deine Unterkunft liegt im Herzen von Corralejo. Der perfekte Ort zum Surfen, Feiern und Entspannen unter Freunden. Der Strand und der Surfshop sind nur wenige Minuten Fußweg entfernt. Auch Shoppingmöglichkeiten, Bars, Restaurants und Clubs findest du in deiner direkten Umgebung. Neben den kilometerlangen Stränden ist Fuerteventura bekannt für seine Vulkanketten. Bis zum nächsten Vulkan brauchst du nur 15 Minuten zu Fuß. Perfekt zum Klettern, Mountainbiking oder Wandern.

Unterkunft

Der Altersdurchschnitt im Surfcamp liegt bei 20-35 Jahren: Du triffst junge Leute aus ganz Europa und kehrst mit neuen Freunden zurück nach Hause. Das Camp besteht aus sechs Zimmern mit 2-4 Betten. Dank einer Gemeinschaftsküche kannst du dich einfach selbst versorgen und gemeinsam mit den anderen Gästen kochen. Das Highlight sind die Lounge und die Terrasse, die zum Chillen und Spaß haben unter Freunden einladen:


01.10.2018 -31.12.2019
SchlafsaalFür 1 PersonAb 0.00 € Aufpreis
Bilder & Details

Ausstattung:

  • Chill-out Bereich
  • Hängematten
  • Gemeinschaftsküche
  • Campshop
  • WLAN

Reisedetails

Sprachen: Englisch, Spanisch


Aufenthalt: Du kannst das Surfcamp das ganze Jahr über für 4 bis 27 Nächte besuchen. Folgende Leistungen sind dabei im Preis inklusive:
• Unterkunft
• Tägliche Surf-Einheiten (außer am An- und Abreisetag)
• Ausgewählte Anzahl an Fotografie-Sessions (Maximal 3 Einheiten pro Woche)
• Surf-Ausrüstung
• Flughafentransfer


Anreise: Buch dir einen Flug nach Fuerteventura. Von dort ist das Camp 45 Kilometer entfernt. Zwischen 7-22 Uhr ist der Flughafentransfer inklusive:

FlughafentransferFuerteventura (FUE) - Hin - & Rücktransfer0.00 €

Reisezeit: Fuerteventura wartet das ganze Jahr über mit sommerlichen Temperaturen und konstanten Wellenbedingungen. Selbst in den Wintermonaten fallen die Temperaturen tagsüber nie unter 20 Grad. Die Wassertemperatur schwankt zwischen angenehmen 17 und 23 Grad.

Preise

  • Happy-Friends Aktion: Wenn du für 10 Personen buchst, erhältst du 4 % Rabatt.

Das sagen Kunden

  • Bewertung von: uli

    Die beste Surfschule !!!
    Ich war nun schon zum 4. Mal bei Homegrown auf Fuerteventura und kann diese Schule absolut weiterempfehlen. Robien, Leira und Ihr Team sind absolut professionell und einfach gute Freunde!
    Die Schule ist professionell und didaktisch top organisiert. Der Lernerfolg ist wirklich rasant.
    Die Surflehrer sind sehr freundlich und gehen auf jeden einzeln ein.
    Die ersten Male war ich im Surfcamp (Casa Hilda) und kann auch dieses weiterempfehlen. Hier trifft man nette Leute aus der ganzen Welt und hat eine super Zeit zusammen!!!
    Zum Surfen hat man hier eigentlich Sommer wie Winter optimale Bedingungen, auch um das Surfen zu lernen.
    Noch mal herzlichen Dank an Euch alle und bis hoffentlich sehr bald!
    Ich werde auf jeden Fall wieder kommen!!!

  • Bewertung von: Melanie

    Spass garantiert :o)
    Ich war das erste mal letztes Jahr im Juni mit meiner Freundin Verena im Homegrown Surfcamp. Leider waren es da nur 3 Tage, aber in dieser Zeit hatte ich soviel Spass am surfen und mit dem Multikulti-Leben im Camp das ich aus jedenfall wieder hin wollte. Was ich auch diesem Februar verwirklicht habe. Diesmal hatte ich mit Freunden im Corralejo Beach Hotel gebucht. Was auch ok war, aber nichts im vergleich zum Campleben. In der Woche hatte ich für 6 Tage den Kurs gebucht und fühlte mich wie immer gut aufgehoben. Die Vorteile sind die relativ kleinen Gruppen und das trotzdem auf jeden individuell eingeganen wird um jeden richtig zu fördern. Die Surflehrer sind trotz relativ frischem Wetter mit ins Meer gekommen um besser teachen zu können, was finde ich definitiv ein * verdient hat :o)
    Da mir die 6 Tage auch noch nicht genug waren habe ich sofort wieder für Mai gebucht. Diesmal wieder im Hostel :o) :o)
    Alles in allem kann man sagen das Homegrown ist wie eine große Surfer-Familie die man immer wieder gerne besucht.
    Kann ich nur jedem empfehlen, egal auf welchem Level man surft.

  • Bewertung von: Tine

    Einmal und immer wieder ...
    Wer Luxus erwartet von seinem Aufenthalt in der Casa Hilda wird enttäuscht sein. Gleiches gilt für einen erhofften Meerblick und Verpflegung durchs Hotelpersonal. Derjenige, der aber auf jede Menge Spaß, eine gehörige Portion Internationalität sowie einen unschlagbaren Surfkurs setzt, ist bei Homegrown genau richtig. Selten habe ich so professionelle Surflehrer erlebt, denen es vor allem darum geht, einen persönlich weiterzubringen. Gemischt mit der spanischen (oder auch oft italienischen) Gelassenheit, waren die Surfstunden wirklich gewinnbringend. Vor allem, da der tägliche Ablauf top organisiert ist. Da auf der Insel absolute Wellengarantie herrscht, braucht es manchmal vielleicht ein bisschen Fahrtzeit, ins Wasser kommt man aber auf jeden Fall.
    Das Hostel selbst ist einfach, die Reinigungsfrau kommt jeden Tag und erledigt - vor allem in den zwei Nassräumen - einen guten Job. Insofern herrscht eine Grundordnung und auch Sauberkeit. Am Besten ist jedoch die Atmosphäre: aufgeschlossen und warmherzig wird man empfangen und sofort integriert. Es sind halt alles Surfer ;)
    Die Nähe zum Stadtkern und den Bars ist vor allem Nachts ein absoluter Vorteil ;)
    Wir haben übrigens unser nächstes Camp schon gebucht!

Anbieter

Homegrown Surfschool Homegrown Surfschool

Die Homegrown Surfschule besteht seit 15 Jahren und gehört damit zur erfahrensten Surfschule der Kanaren. Der Gründer und Inhaber Amadeus surft sogar schon seit über 20 Jahren auf Fuerteventura und hat sich über die Zeit ein Team aufgebaut, das die Insel und die Wellen in- und auswendig kennt. Alle Surflehrer sind durch die ISA (International Surfing Association) ausgebildet und haben ein Zertifikat als Rettungsschwimmer. Zudem ist das Homegrown Surfcamp Mitglied der Kanarischen Surf Föderation und eine offizielle Surfschule des Verbandes für Surfschulen von La Olivia.


Nachricht

Adresse

kanarische Inseln, Corralejo


Bewertungen

    Neues Angebot

Teile das Angebot mit deinen Freunden

Ähnliche Angebote

Surf & Fotografie-Camp: Erkunde das Hawaii Europas

Ab 67.00 € pro Nacht
Du erhältst innerhalb von 48 Stunden eine Antwort und zahlst erst, wenn deine Anfrage bestätigt wurde!

47 sind interessiert

Darum moverii

  • Qualitätsgeprüfte Reisen
  • Garantierte Leistung
  • Sichere Zahlung
  • Bestpreis-Garantie
  • Dein Reiseschutz

    Sichere dich einfach und bequem für deine Reise ab

    Wir helfen gerne: