Surfen in Portugal: Zwischen endlosen Stränden, Steilküsten und Stadtromantik

0 Kommentare

Portugal ist ohne Frage eines der besten Reiseziele für Surfer in Europa. Hier findest du rund um das Jahr und die gesamte Küste entlang Wellen für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis!

Für deinen Surfurlaub in Portugal kannst du zwischen verschiedenen Optionen wählen: liebst du es in der Natur zu sein, ist die Algarve im Süden von Portugal genau das Richtige für dich; möchtest du deinen Surftrip mit etwas Stadtleben verbinden und gleichzeitig eine der hippsten Städte Europas erleben? Dann ist Lissabon und Umgebung die optimale Wahl für dich; oder magst du es etwas naturbelassener? Rund um Porto und bis nach Lissabon runter liegen einige der besten Surfspots Europas, inklusive des Big Wave Spots Nazaré. Ein Spot, der sich für dich zwar nicht zum Surfen eignet, aber alleine zum Zuschauen überwältigend ist. Ein Muss für jeden Surfliebhaber! Außerdem hast auf dieser Strecke eine gute Mischung aus wilder Küste und lebhaften Orten, an denen du auch die ein oder andere Party feiern kannst. Grundsätzlich gilt, je weiter nördlich du dich in Portugal befindest, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit relativ verlassene Lineups zu finden.

Surfen in Portugal im Quickcheck

    Konstante Wellen das ganze Jahr über

    Weltklasse Surfspots: Big Wave Tour in Nazaré, Championship der World Surf League in Peniche und einziges World Serving Reserve Europas in Ericeira

    Sonne und Wellen auch im tiefsten Winter an der Algarve

    Endlose Strände und wunderschöne Natur

    Stadtleben & Surfen rund um Porto und Lissabon

    Eine Vielzahl an entspannten Surfcamps für Anfänger und Fortgeschrittene

    Leckeres und traditionelles Essen: vom Bacalhau zum Pasteis de Nata

Die beste Reisezeit zum Surfen in Portugal

Portugal eignet sich für einen Surfurlaub das ganze Jahr über. Wann genau für dich die beste Jahreszeit ist, hängt von deinen Vorlieben und der Region ab.

Der Sommer eignet sich besonders gut für Anfänger und Sonnenanbeter. Von Porto bis zur Algarve ist das Wetter wunderschön, wobei es an der Algarve mit bis zu 30 Grad am beständigsten und am wärmsten ist. Hier könntest du sogar Glück haben und dich auch mal ohne Neoprenanzug ins Wasser stürzen! So oder so findest du als Anfänger oder Fortgeschrittener auch im Sommer in Portugal surfbare Wellen!

Im Frühling und Herbst ist die beste Zeit für Anfänger und Fortgeschrittene, um Portugal einen Besuch abzustatten. Es sind keine Sommerferien mehr und dadurch ist es nicht mehr ganz so voll im Lineup. Gleichzeitig sind die Wasser- und Außentemperaturen sind nach wie vor warm. Besonders der Süden kann noch mit Temperaturen von bis zu 25 Grad triumphieren, aber auch der Rest der Küste wird dich mit wunderbar sommerlichen Tagen überzeugen.

Im Winter kommen besonders Fortgeschrittene und Profis auf ihre Kosten! Die Wellen werden größer und wenn du Glück hast, kannst du dir in Nazaré Big Wave Surfer auf einer der größten Wellen der Welt angucken! Aber auch Anfänger finden nach wie vor ihre Spots: Besonders an der Algarve macht Surfen nun besonders Spaß, denn hier kannst du dem ungemütlichen Winter in der Heimat entfliehen und noch viele warme Sonnenstrahlen erhaschen.

An der Algarve haben viele Surfcamps das ganze Jahr über geöffnet. Zwischen Porto und Lissabon schließen einige Surfcamps zwischen November und Februar ihre Türen, um selber ein paar der besten Wellen Europas zu reiten und mit Energie in die neue Saison zu starten.

Die besten Surfregionen und Surfcamps in Portugal

Portugal kann man grob in drei Surfregionen unterteilen: der oft vernachlässigte Norden rund um Porto, mittig die Gegend rund um Peniche, Ericeira und Lissabon sowie im Süden die Algarve. Jede Region bringt ihre Besonderheiten mit und alle überzeugen durch weltklasse Surfspots!

Porto und Umgebung

Der Norden rund um Porto wird in der Reiseplanung oft vernachlässigt. Dabei gibt es hier wunderschöne Strände mit besten Surfbedingungen. Zudem sind die Lineups schön leer!

Außerdem ist Porto selber immer einen Stopp wert: die Stadt hat sich in den letzten Jahren enorm entwickelt und bietet dir neben dem allseits bekannten Portwein und der Bogenbrücke sehr gute Restaurants, Bars und viel Kultur!

Von Porto aus erreichst du wunderbar verschiedene Strände der Umgebung: Esmoriz, Empinho, Maceda, Matosinhos und Cagalhotos sind einige der beliebtesten Surfspots im Norden Portugals.

Diese Region eignet sich besonders gut für alle Naturliebhaber, die auf der Suche nach Gegenden sind, die noch nicht zu touristisch erschlossen sind, oder für diejenigen, die ihren Surfurlaub mit einer Stadttour in Porto verbinden wollen.

Hier ist unser Lieblings-Surfcamp rund um Porto:

Goodtimes Surfcamp

Einen Ort zu schaffen, an dem du machen kannst, was du liebst und einfach glücklich sein kannst - das ist die Vision der Kölner Gründer Jan und Malte. Von atemberaubenden Wellen, über leckeres Essen, bis hin zu entspannten Momenten am Lagerfeuer: dieses Urlaubserlebnis wirst du niemals vergessen!

Das Goodtimes Surfcamp befindet sich in Gelfa an der Costa Verde im Norden Portugals. Die Costa Verde bietet dir wunderschöne Küstenstreifen mit langen Sandstränden, üppig grüne Landschaften im Hinterland, süße portugiesische Dörfer und regionale Kultur.

Du lebst in einem der drei charmanten Häuser, die jeweils von einem weitläufigen Garten umgeben sind. Die Häuser sind mit Liebe eingerichtet und mit Upcycling Möbeln individuell und unterschiedlich ausgestattet.

Pro Woche erwarten dich fünf Surfkurse á drei Stunden, zweimal Surftheorie sowie eine Videoanalyse. Zusätzlich hast du die Möglichkeit täglich an Yoga Sessions teilzunehmen, die entweder am Strand, im Garten oder in dem Yoga-Raum stattfinden. Außerdem werden Surf Guidings für erfahrene Surfer angeboten, die gezielt ihr nächstes Level erreichen wollen.

  • - Ort: Gelfa
  • - Reisezeit: Das Goodtimes Surfcamp ist von Mai bis August geöffnet; An- und Abreisetag ist immer samstags. Von September bis Oktober hast du die Möglichkeit im Surfhaus unterzukommen.
  • - Surflevel: Anfänger, Fortgeschritten
  • - Zimmerkategorien: Einzel- und Doppelzimmer
  • - Preis: Ab 57 Euro pro Nacht
  • - Im Preis enthalten: Unterkunft in einem stylischen Surfcamp mit weitläufigem Garten, Sauna und verschiedensten Chill-Out Bereichen, von Montag bis Freitag täglich eine Surf Session, Surftheorie & Videoanalyse, Surfausrüstung, Yoga Sessions, tägliches Frühstück, Lunchpakete, an fünf Abenden 3-Gänge-Menü
  • - Facebook Bewertungen: 5 von 5 Sterne aus über 75 Bewertungen


Alle Infos zum Goodtimes Surfcamp von Mai bis August findest du hier: Surfcamp am unberührten Strand im Norden Portugals

Alle Infos zum Goodtimes Surfhaus von September bis Oktober findest du hier: Gemütliches Surfhaus direkt am Surfspot im Norden Portugals

Alle Infos zum Surf-Guiding für erfahrene Surfer findest du hier: Surfari für erfahrene Surfer im unberührten Norden Portugals

Peniche & Umgebung

Peniche ist einer der besten Orte, um bei allen Wind- und Wetterbedingungen auf seine Kosten zu kommen: irgendein Spot geht immer! Und solltest du trotzdem auch mal Lust auf einen Spot außerhalb Peniche haben, reiht sich drum herum ein Spot an den Nächsten: Im Norden von Figueira da Foz über Nazaré bis Foz de Arelho; im Süden von Praia Areia Branca über Santa Cruz bis zur Praia Azul. Nicht umsonst macht in Peniche einmal im Jahr im Oktober die World Surf League einen Stopp und trägt ihre Meisterschaften am Strand von Supertubos aus. Außerdem ist Peniche besonders gut geeignet für alle, die ihren Surfurlaub gerne mit etwas Feierei und neuen Leuten verbinden wollen: Im Sommer und Herbst steigen hier regelmäßig Partys in den verschiedenen Strandbars!

Hier kommen unsere besten Surfcamps aus der Region:

Boa Onda Surfhaus

Das Boa Onda Gästehaus ist aus der Leidenschaft zum Ozean und der Liebe zu Portugal entstanden. Hier ist jeder herzlich Willkommen, der seine Liebe zur Natur, dem Ozean und einem gesunden Lifestyle mit Gleichgesinnten teilen möchte.

Das Surfhaus liegt in Consolacao, einem kleinem Ort nur 5 Minuten Fahrzeit von Peniche entfernt. Dabei befindet sich das Gästehaus nur zwei Minuten zu Fuß vom Strand und vom Surfspot entfernt - und von der Terrasse aus hast du direkten Blick auf das Meer.

Als Zimmeroption stehen dir hier ein Schlafsaal mit vier Betten, ein Einzelzimmer, ein 2-Bettzimmer, ein Doppelzimmer oder ein 4-Bettzimmer zur Auswahl. Außerdem gibt es eine Gemeinschaftsküche und eine wunderschöne Terrasse mit Hängematten und Chill-out Bereichen, die zum Entspannen einladen.

Für deinen Aufenthalt hast du die Wahl zwischen einem Surf- oder einem Surf & Yoga-Paket. Je nach Paket erwarten dich pro Woche entweder 10 Surf-Einheiten oder 6 Surf-Einheiten und 7 Yogastunden. Dabei lernst du das Surfen in kleinen Gruppen. Yoga wird entweder direkt am Strand oder auf der Terrasse praktiziert, dabei hast du immer den Blick auf das Meer.

  • - Ort: Consolacao, Peniche
  • - Reisezeit: Das Surfhaus ist vom 15. April bis zum 01. November für dich geöffnet
  • - Surflevel: Anfänger, Fortgeschritten
  • - Zimmerkategorien: Einzelzimmer, Doppelzimmer, Familienzimmer, Schlafsaal
  • - Preis: Ab 67 Euro pro Nacht
  • - Im Preis enthalten: Unterkunft in Strandnähe, täglich eine Surf Session, Surftheorie, Surfausrüstung, eine Yoga Session, Frühstück
  • - Tripadvisor Bewertungen: 4,5 von 5 Sterne aus über 10 Bewertungen


Alle Infos zum Boa Onda Surfhaus findest du hier: Gemütliches Surfhaus direkt am Surfspot in Peniche

Alle Infos zum Boa Onda Surf- & Yoga-Haus findest du hier: Surf & Yoga Urlaub direkt am Strand in der Sonne Portugals

Da Silva Surfcamp

Daniel verbrachte als halber Portugiese seine Sommer als Kind immer in Portugal und entdeckte so seine Leidenschaft fürs Surfen. So zog er von Berlin nach Portugal, um seinen Traum vom eigenen Surfcamp im Landhaus seiner Eltern endgültig wahr zu machen. Das Team ist über Jahre eingespielt und eine echte Familie, die alles dafür tut, um deinen unvergesslichen Surfurlaub zu verwirklichen.

Das große Grundstück des Da Silva Camps liegt mitten im Nirgendwo und trotzdem nur 20 Gehminuten von der Praia Areia Branca entfernt. Übernachten kannst du in Einzelzimmern, Doppelzimmern oder Mehrbettzimmern. Das Camp eignet sich besonders gut für Familien.

Von Montag bis Freitag kannst du dich auf zweimal täglich zwei Stunden Surfunterricht freuen. Außerdem werden zusätzlich Yoga Sessions angeboten. Wer sich sportlich über das Surfen und Yoga hinaus austoben möchte, der kann das Surf- und Mountainbikecamp buchen.

  • - Ort: Areia Branca
  • - Reisezeit: Das Da Silva Camp ist von März bis Oktober geöffnet; Du kannst jederzeit an- und abreisen und flexibel lange bleiben
  • - Surflevel: Anfänger, Fortgeschritten
  • - Zimmerkategorien: Einzelzimmer, Doppelzimmer, Schlafsaal (auch nur für Frauen), Camper Van, Bungalow, Mehrbettzimmer
  • - Preis: Ab 49 Euro pro Nacht
  • - Im Preis enthalten: Unterkunft in einem portugiesischen Landhaus, von Montag bis Freitag täglich 2 Surf Sessions, Surftheorie, Surfausrüstung, 5 Yoga Sessions, tägliches Frühstücksbuffet, 2 BBQ Abende, kostenloser Beachcruiser Verleih und täglicher Shuttle zum Strand
  • - Tripadvisor Bewertungen: 4,5 von 5 Sterne aus über 50 Bewertungen


Alle Infos zum Da Silva Surfcamp findest du hier: Surfurlaub für Familien: Natur und Spaß am Praia Areia Branca

Alle Infos zum Da Silva Surf & Yoga-Camp findest du hier: Surf & Yoga Urlaub für Klein und Groß: Wohlfühlen in Portugal

Alle Infos zum Da Silva Surf- & Mountainbike-Camp findest du hier: Surfen & Mountainbiken inmitten von Portugals Natur

Drop In Surfcamp Portugal

“There are good times and then there are good times!” Nach diesem Motto lebt das Drop In Surfcamp. Vor mehr als 10 Jahren haben Dani und Mac ihren Traum von Sonne, Strand und Wellen erfüllt und das Drop In Surfcamp gegründet.

Das Drop In findest du in Lourinhã, einer typischen kleinen portugiesischen Stadt direkt neben Peniche. Die traumhaften Strände in der Gegend bieten nicht nur Wellen zum Surfen, sondern auch den idealen Ort zum Sonnenbaden, abhängen und abschalten.

Hier hast du die Wahl zwischen drei verschiedenen Häusern. In allen Häusern kommen maximal 16 bis 20 Personen unter. Die Atmosphäre ist persönlich und familiär. Jedes Haus vermittelt seinen eigenen Flair.

Pro Woche erwarten dich 20 Stunden Surfkurs, inklusive Surftheorie und Videoanalyse. Der Unterricht findet in kleinen Gruppen á maximal 8 Personen statt. Außerdem werden Surf Guidings für erfahrene Surfer angeboten, bei denen du von Locals die besten Spots gezeigt bekommst.

  • - Ort: Lourinhã
  • - Reisezeit: Das Drop In Surfcamp ist von April bis Oktober geöffnet; An- und Abreisetag ist immer samstags. Von November bis März hat die Beachlodge, eines der drei Häuser des Drop In Surfcamps für dich geöffnet.
  • - Surflevel: Anfänger, Fortgeschritten
  • - Zimmerkategorien: (Geteiltes) Doppelzimmer, Schlafsaal
  • - Preis: Ab 43 Euro pro Nacht
  • - Im Preis enthalten: Unterkunft in einem schönen Surfhaus, von Montag bis Freitag täglich Surf Sessions, Surftheorie & Videoanalyse, Surfausrüstung, tägliches Frühstücksbuffet, BBQ jeden Samstagabend, kostenlose Nutzung sämtlicher Aktivitäten auf dem Campgelände, wie Beachvolleyballfeld, Pool, Trampolin, Tischtennis, Dart, etc., kostenloser Verleih von Fahrrädern
  • - Tripadvisor Bewertungen: 5 von 5 Sterne aus über 125 Bewertungen


Alle Infos zum Drop In Surfcamp von April bis Oktober findest du hier: Portugal Surfcamp: Entspannte Leute und gute Vibes

Alle Infos zur Beachlodge von November bis März findest du hier: Beachlodge Surfcamp: Erlebe den sonnigen Winter Portugals

Alle Infos zum Surf Guiding für erfahrene Surfer findest du hier: Surf-Guiding für erfahrene Surfer zu den besten Wellen Portugals

Atlantic Coast Surfcamp

Pedro ist der Kopf des Teams und hat das Surfcamp 2015 aufgebaut. Seine Mission ist es, jedem die Magie des Surfens nahe zu bringen und das ist ihm und seinem Team in den letzten Jahren absolut gelungen!

Das Surfcamp liegt in Santa Cruz, einem kleinem Ort nur ca. 45 Minuten von Lissabon entfernt, wo du alles findest was du brauchst. Gleichzeitig entfliehst du hier in den Sommermonaten dem sehr trubeligen Tourismus in Peniche oder Ericeira. Der Ort eignet sich also besonders gut für Leute, die es gerne etwas ruhiger und verlassener mögen.

Du kannst dich hier entscheiden zwischen einem Doppelzimmer und einem Mehrbettzimmer. Gemeinsam mit den anderen Gästen teilst du dir Wohnzimmer, Küche und Garten. Zum Strand sind es 10 Minuten zu Fuß.

Täglich erwarten dich zwei Surf Sessions á 90 Minuten. Dabei legt Pedros Team viel Wert auf Qualität und kleine Lerngruppen.

  • - Ort: Santa Cruz
  • - Reisezeit: Atlantic Coast Surf School ist ganzjährig geöffnet. Du kannst jederzeit anreisen und wochenweise buchen.
  • - Surflevel: Anfänger, Fortgeschritten
  • - Zimmerkategorien: Doppelzimmer, Schlafsaal
  • - Preis: Ab 57 Euro pro Nacht
  • - Im Preis enthalten: Unterkunft in Strandnähe, täglich 2 Surf Sessions, Surftheorie, Surfausrüstung, Unfallversicherung, Fahrräder
  • - Tripadvisor Bewertungen: 5 von 5 Sterne aus über 20 Bewertungen


Alle Infos zum Atlantic Coast Surfcamp findest du hier: Surfcamp am Praia Azul: Surfen an abgelegenen Spots

Lissabon & Umgebung

Wenn du deinen Surfurlaub gerne mit einem Stadtbesuch kombinieren möchtest, eignet sich ein Surfcamp in der Nähe von Lissabon perfekt dafür. Lissabon ist eine der angesagtesten Hauptstädte in Europa und überzeugt mit viel Flair, Kultur und gutem Wetter.

Zwei der bekanntesten Orte für Surfer rund um Lissabon sind Ericeira und die Costa Caparica. Ericeira, ca. 30 Minuten Autofahrt entfernt an der Westküste, ist wohl der hippste Surferort in Portugal und das einzige World Surfing Reserve in Europa. Der Ort liegt oberhalb der Küste und punktet mit einem wunderschönen Blick über das Meer und sehr guten Reefbreaks. Wer Surf- und Skatekultur durch und durch erleben und viele Gleichgesinnte treffen möchte, ist hier genau richtig.

Das Zentrum von Lissabon und die Costa Caparica trennt eine der schönen Brücken Lissabons und ca. 20 Minuten Fahrzeit. Hier findest du 30 Kilometer Sandstrand, teils mit coolen Beachbars bestückt, teils noch ganz naturbelassen. Hier sind unsere Empfehlungen für Lissabon und Umgebung für dich:

Chill In Ericeira Surfhaus

Das Team von Chill In Ericeira empfängt dich in entspannter Atmosphäre und farbenfroher Einrichtung, sodass du dich sofort wie Zuhause fühlst. Deine Surflehrer sind alle Locals und durch die Portuguese Surf Federation zertifiziert. Sie zeigen dir nicht nur die besten Surfspots, sondern auch die Geheimtipps rund um Restaurants und das Nachtleben in Ericeira.

Die drei Surfhäuser von Chill In befinden sich auf einem kleinen Hügel in Ericeira. Hier hast du einen wunderschönen Ausblick auf das Meer. Die Altstadt liegt nur drei Minuten zu Fuß entfernt und erwartet dich mit vielen leckeren Restaurants, kleinen Lädchen und der ein oder anderen Bar. Rund um Ericeira gibt es unzählige Surfspots und Lissabon ist nur 30 Minuten Autofahrt entfernt.

Das Surfcamp verteilt sich auf drei verschiedene Häuser, die alle liebevoll eingerichtet sind. Es gibt viele Bereiche, die zum gemeinsamen Abhängen einladen.

Gesurft wird täglich und meistens am Sandstrand Foz do Lizandro oder je nach Wind- und Wetterbedingungen an einem der zahlreichen anderen Spots in der Umgebung. Zusätzlich hast du die Möglichkeit Yoga Sessions hinzuzubuchen. Außerdem werden Surfaris für erfahrene Surfer angeboten, die von Locals zu den besten Spots geführt werden wollen.

  • - Ort: Ericeira
  • - Reisezeit: Chill In Ericeira ist ganzjährig geöffnet; du kannst jederzeit an- und abreisen
  • - Surflevel: Anfänger, Fortgeschritten
  • - Zimmerkategorien: Einzelzimmer, Doppelzimmer, Schlafsaal
  • - Preis: Ab 56 Euro pro Nacht
  • - Im Preis enthalten: Unterkunft in einem schönen Surfhaus, tägliche Surf Sessions, Surftheorie, Surfausrüstung, tägliches Frühstück, Nightguiding zu den besten Restaurants und Bars
  • - Tripadvisor Bewertungen: 5 von 5 Sterne aus über 40 Bewertungen


Alle Infos zu Chill in Ericeira findest du hier: Chill in Surfhaus mit Blick auf's Meer im Surfer-Paradies Ericeira

Alle Infos zum Surf Guiding für erfahrene Surfer findest du hier: Surfari für erfahrene Surfer im World Surfing Reserve Europas

Rapture Surfcamp

Einfach leben und dabei die besten Wellen surfen - diesen Traum haben sich 2004 zwei Freunde aus Australien und Österreich verwirklicht und die Rapture Surfcamps gegründet. Hier buchst du keine Unterkunft, sondern ein Zuhause von zwei Freunden.

Das Rapture Surfcamp befindet sich auch in Ericeira. Hier schlenderst du durch verwinkelte kleine Gassen und findest leckere Fischrestaurants und Bars. Entlang der Küste kannst du unzählige Buchten und die Steilküsten Portugals erkunden.

Du lebst entweder in einem Surfhaus oder in einem Surf Apartment. Beide Optionen befinden sich direkt am Strand Foz do Lizandro und sind zum Entspannen ausgestattet: Leg dich in die Hängematte oder genieß einen Surffilm in einem der gemeinsamen Chill-Out-Bereiche.

Beim Rapture Surfcamp kannst du dir deine Reise individuell zusammenstellen: Egal ob Anfänger oder Fortgeschritten, du entscheidest an wie vielen Surf Sessions du teilnehmen möchtest.

  • - Ort: Ericeira
  • - Reisezeit: Das Rapture Surfcamp ist von April bis Oktober geöffnet; du kannst jederzeit an- und abreisen
  • - Surflevel: Anfänger, Fortgeschritten
  • - Zimmerkategorien: Einzelzimmer, Doppelzimmer, Schlafsaal, Apartments
  • - Preis: Ab 64 Euro pro Nacht
  • - Im Preis enthalten: Unterkunft im Surfhaus oder Surf Apartment, individuell zusammengestellte Surf Sessions, Surftheorie, Surfausrüstung, tägliches Frühstück, von Montag bis Freitag Abendessen
  • - Tripadvisor Bewertungen: 5 von 5 Sterne aus über 350 Bewertungen


Alle Infos zum Rapture Surfcamp findest du hier: Surfhaus mit Dachterrasse direkt am Surfspot in Ericeira

Wavesisters

Das Wavesister Surfcamp ist von Frauen für Frauen gemacht. Wenn du also Lust hast, einen Urlaub unter Gleichgesinnten zu verbringen, mal in Ruhe über etwas nachzudenken oder einfach mal abzuschalten, bist du bei den Wavesisters genau richtig. Hier haben alle die gleichen körperlichen Voraussetzungen und du hast Surflehrerinnen, die deine Herausforderungen gut nachvollziehen können.

Das Wavsisters Surfcamp befindet sich inmitten der Costa Caparica. Um hierhin zu gelangen, fährst du ca. 20 Minuten über die lange Brücke von Lissabon auf die gegenüberliegende Seite. Wenn dir also danach ist, kannst du auch mal einen Tag oder Abend in Lissabon verbringen und das Stadtleben genießen.

Du lebst gemeinsam mit bis zu zehn anderen Frauen in einem schönen Haus mit einem kleinen, gemütlichen Hof mit Tisch, Grill und Hängematte. Zum Strand sind es 5 Minuten zu Fuß.

Von Montag bis Freitag finden tägliche Surf Sessions statt, die auf deine Surflevel angepasst werden. Außerdem kannst du dreimal die Woche Yoga praktizieren.

  • - Ort: Costa Caparica
  • - Reisezeit: Das Wavesisters ist von März bis Oktober geöffnet; An- und Abreisetage sind immer Samstag oder Sonntag
  • - Surflevel: Anfänger, Fortgeschritten
  • - Zimmerkategorien: Geteiltes Zwei- oder Vierbettzimmer
  • - Preis: Ab 57 Euro pro Nacht
  • - Im Preis enthalten: Unterkunft im Surfhaus, 5 Surf Sessions, Surftheorie, Videoanalyse, Surfausrüstung, 3 Yoga Sessions


Alle Infos zum Wavesisters Surfcamp findest du hier: Girls only: Surf & Yoga Camp vor den Toren Lissabons

Algarve

Für alle Sonnenanbeter und Naturliebhaber bietet die Algarve rund um Sagres viele Surfspots, wunderschöne Natur und warme Temperaturen. Während die Südküste etwas touristischer ist und eher aus schönen Buchten besteht, findest du an der Westküste endlose Strände mit top Surfspots wie Amado, Arrifana oder auch Carrapateira.

Die Algarve lohnt sich besonders für all diejenigen, die vor allem wegen des Surfens und der Natur unterwegs sind. Viele reisen hier auch mit ihren Campervans durch die Gegend, um an abgelegene Orte zu gelangen. Hier unsere Tipps für die besten Surfcamps in dieser Umgebung:

Oasis Surfcamp Portugal

Das Team des Oasis Surfcamp liebt den Einklang mit der Natur und den Weiten des Ozeans. Sie nehmen dich mit auf ein Abenteuer und tauchen gemeinsam mit dir in die Faszination des Surfens ein.

Das Oasis Surfcamp befindet sich in Lagoa. Hier begrüßen sie dich auf einem riesigen Gelände. Freu dich auf einen Naturschwimmsee mit klarem Quellwasser, eine Sauna und gemeinsame BBQ-Abende.

Jeden Tag geht es zweimal ins Wasser, um die besten Wellen zu reiten. Zusätzlich kannst du täglich bei einer Einheit Yoga entspannen.

  • - Ort: Lagoa
  • - Reisezeit: Das Oasis Surfcamp ist ganzjährig geöffnet; Du kannst jederzeit an- und abreisen und dann für 4, 6 oder 9 Nächte bleiben
  • - Surflevel: Anfänger, Fortgeschritten
  • - Zimmerkategorien: Einzel- und Doppelzimmer im Zelt oder Bungalow
  • - Preis: Ab 129 Euro pro Nacht
  • - Im Preis enthalten: Unterkunft im Bungalow oder Premium Zelt, täglich zwei Surf Sessions, Surftheorie, Surfausrüstung, täglich eine Yoga Session, Nutzung des Fitness- & CrossFit Trainingsbereiches, Mountainbike Nutzung, volle Verpflegung
  • - Google Bewertungen: 5 von 5 Sterne aus über 25 Bewertungen


Alle Infos zum Oasis Surfcamp findest du hier: Ganzheitliches Surfcamp für Naturliebhaber an der Algarve

Mission To Surf

Spaß, Leidenschaft und gute Laune stehen bei Mission To Surf immer an erster Stelle! Gegründet wurde das Surfcamp von den beiden Österreichern Didi und Reini. Ganz gleich wie sportlich oder faul du bist, mit der Motivation deiner erfahrenen Surflehrer, wirst du hier garantiert mit dem Surfvirus angesteckt!

Mission To Surf befindet sich in dem kleinen Ort Vale da Telha, in der Nähe von Aljezur, an der Westküste der Algarve. Hier findest du lange Sandstrände und Surfspots, wie Arrifana und Monte Clerigo, die von wunderschönen Steilküsten umgeben sind und perfekte Wellenbedingungen bieten!

Du lebst in einer typisch portugiesischen Villa, mit einem großen Wohnzimmer, einer Gemeinschaftsküche und einer Dachterrasse. Zudem kannst du dich auf einen Garten mit einem Grill, eine Tischtennisplatte, eine Chill-out Area mit eigener Bar und Soundanlage sowie auf einen Pool freuen.

Von Montag bis Freitag findet täglich eine Surf Session über vier Stunden statt. Solltest du zusätzlich Yoga praktizieren wollen, kannst du das im Yoga Studio direkt um die Ecke tun.

  • - Ort: Vale da Telha
  • - Reisezeit: Mission To Surf ist von April bis November geöffnet; Es empfiehlt sich Samstag oder Sonntag anzureisen und dann wochenweise zu bleiben.
  • - Surflevel: Anfänger, Fortgeschritten
  • - Zimmerkategorien: Einzel- und Doppelzimmer, Zelt, Schlafsaal
  • - Preis: Ab 37 Euro pro Nacht
  • - Im Preis enthalten: Unterkunft in der Surfvilla, von Montag bis Freitag täglich eine Surf Session, Surftheorie, Videoanalyse, Surfausrüstung, Hin- und Rücktransfer von und nach Lagos
  • - Google Bewertungen: 5 von 5 Sterne aus über 80 Bewertungen


Alle Infos zu Mission to Surf findest du hier: Surfcamp an der Algarve: Lass deine Träume wahr werden

The Surf Experience

Die beiden Surfcamp Manager Iris und Urs begrüßen dich bei The Surf Experience. Das gesamte Team verfügt über jahrelange Erfahrung: Sie surfen alle schon seit Jahren und haben teilweise sogar an Wettbewerben teilgenommen. Gemeinsam tun sie alles dafür, dass du eine unvergessliche Zeit erlebst.

Bei The Surf Experience lebst du in einer wunderschönen Villa, die mitten in einer schönen Landschaft liegt und gleichzeitig nur wenige Fahrminuten von Lagos entfernt ist. Außerdem kannst du dich auf einen Pool, auf einen schönen Garten und Chill-out Areas freuen. Ein Highlight ist das Essen bei The Surf Experience: Chefköchin Connie legt höchsten Wert auf frisches Essen und lokale Produkte. Daher kommt das Obst und Gemüse von lokalen Bauern, das Fleisch vom örtlichen Metzger und der Fisch von den lokalen Fischereien. Freu dich auf eine große Auswahl an Gemüse und Salat sowie eine qualitativ hochwertige Auswahl an Fisch, Meeresfrüchten und Fleisch.

In einer Woche geht es an sechs Tagen ins Wasser, dabei kommen sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Surfer auf ihre Kosten. Mittwochs wird zusätzlich eine Yoga Session angeboten. Wer noch mehr Yoga oder Entspannung braucht, kann sich weitere Yoga Sessions oder Massagen individuell dazu buchen. Außerdem werden Surf Guidings für erfahrene Surfer angeboten, die sich von den Locals zu den besten Spots der Umgebung bringen lassen wollen.

  • - Ort: Lagos
  • - Reisezeit: The Surf Experince ist von April bis November geöffnet; Du kannst jederzeit an- und abreisen und dann wochenweise buchen
  • - Surflevel: Anfänger, Fortgeschritten
  • - Zimmerkategorien: Einzel-, Doppel- und Mehrbettzimmer
  • - Preis: Ab 62 Euro pro Nacht
  • - Im Preis enthalten: Unterkunft in einer Surfvilla, tägliche Surf Session, Surftheorie, Videoanalyse, Surfausrüstung, eine Yoga Session, tägliches Frühstück & Mittagessen am Strand, fünfmal Abendessen, dienstags und freitags Transfer in die Stadt
  • - Google Bewertungen: 4,5 von 5 Sterne aus über 200 Bewertungen


Alle Infos zum Surfcamp findest du hier: Gemütliche Villa an der Algarve: Surfen, Natur & leckeres Essen

Alle Infos zum Surf- & Yoga-Camp findest du hier: Surfen & Yoga an der Algarve: Wohlfühlurlaub in der Natur

Alle Infos zum Surf Guiding für erfahrene Surfer findest du hier: Surf-Guiding an der Algarve: Erkunde bis zu 27 Surfspots

Fazit

Surfen in Portugal ist wahnsinnig vielfältig und macht einfach Spaß! Jeder findet hier den passenden Spot und den passenden Ort, um die besten Wellen zu reiten und den individuellen und perfekten Urlaub zu verbringen. Hier hast du das ganze Jahr über Wellen und Sonne und an der Algarve sogar noch im Winter warme Temperaturen!

Darüberhinaus kannst du dir in Portugal auch noch einige der besten Surfer der Welt bei einem der Surf Contests, beispielsweise in Nazaré oder Peniche anschauen. Wer lieber mehr Kultur oder Stadt genießen möchte, findet auch dies in Portugal - es ist für jeden das Passende mit dabei!

Eine Übersicht aller qualitätsgeprüften Surfcamps und Surfhäuser in Portugal findest du hier: Zu den besten Surfcamps & Surfhäusern in Portugal

Wenn du dir noch nicht sicher bist, ob Portugal das passende Reiseziel für dich ist und welches Surfcamp am besten zu dir passt, dann kontaktiere einfach Adrian, den Autor des Artikels. Er ist für dich durch Portugal gereist und hilft dir gerne, bei der Wahl des passenden Surfcamps für deine individuellen Wünsche:

Adrian

0163 3122 260

Direktnachricht

adrian@moverii.de



Passende Angebote


Keine Kommentare


Ähnliche Beiträge


Instagram Beiträge