Yoga, Meditation und Tanz mit Coworking auf den Azoren

Zusammenfassung

Bist du auch schon mal aus dem Urlaub zurückgekommen und hast einen Schreibtisch voller Arbeit vorgefunden? Bei diesem kreativen Yoga-Retreat kannst du Urlaub, Erholung und Weiterbildung sowie die eigene Arbeit verbinden. Du verbringst eine Woche mit digitalen Nomaden und kreativen Köpfen auf einer friedlichen, abgelegenen und traumhaft schönen Insel. Und das Beste daran? Du kannst neben deiner Arbeit und deiner persönlichen Weiterentwicklung die Seele baumeln lassen!

In dem modernen Hostel mit atemberaubender Aussicht triffst du auf inspirierende Menschen und lernst dich selbst besser kennen. Hier lernst du dich mit Geist-Körper-Praktiken vertraut zu machen und Fähigkeiten, um dein Stresslevel zu managen. Dadurch entwickelst du Strukturen für deinen Alltag, die positive Handlungen für deinen Körper, deinen Geist und deine Seele enthalten. Du teilst deinen Lebensraum mit anderen auf respektvolle und liebevolle Weise und füllst ihn mit Neugierde und Kreativität. Und das alles, ohne dass du deine Arbeitsaufgaben aus den Augen verlierst!

Durch morgendliche Yoga-, Meditations- und Atem-Einheiten startest du gestärkt in den Tag und baust Routinen für deinen Alltag auf. Die Gruppenaktivitäten, wie bewusstes Tanzen oder vegane Kochkurse ermöglichen dir neue Fähigkeiten zu erlernen, sich mit anderen zu verbinden und gemeinsam eine gute Zeit zu haben.

Das Retreat bietet dir:

  • Eine Chance, deine morgendliche Routine unter anderen Menschen zu vertiefen oder neu zu beginnen und sich gegenseitig zur Verantwortung zu ziehen.
  • Eine Einladung, die Beziehung zu dir selbst und anderen nachzuempfinden.
  • Eine Chance, die unglaublichen Vorteile und Aromen der veganen Küche zu entdecken.
  • Eine Möglichkeit, Reisegefährten und Freunde fürs Leben zu treffen.
  • Eine Chance, die eigene Komfortzone zu erweitern.
  • Einen Raum für Erkundung, Neugier, Kreativität und Ausdruck.
  • Eine Möglichkeit für einen ausgedehnten Kontakt mit der Natur.

Diese Reise ist perfekt für dich, wenn du deinen Alltag verändern, Neues ausprobieren und deinen Horizont erweitern möchtest. Hier kannst du an dir, deinem Geist und deinem Körper arbeiten oder einfach neue inspirierende und kreative Menschen kennenlernen!

Übersicht

Einheiten:
Inklusive täglichem Yoga, Meditationen und weiteren Gruppenaktivitäten
Vorkenntnisse:
Anfänger
Fortgeschritten
Profi
Reisezeitraum:
Die Reise findet vom 06.11. - 14.11.2021 und vom 20.11. - 28.11. statt.
Reisedauer:
Die Anreisetage sind Samstag der 06.11.2021 oder der 20.11.2021 und die Abreisetage sind Sonntag der 14.11.2021 oder der 28.11.2021. Die Dauer der Reise beträgt 8 Nächte.
Ort:
Ponta Delgada, portugal
Unterkunft:
Geteiltes 2-3-Bettzimmer
Einzelzimmer
Verpflegung:
Inklusive Verpflegung (Tägliches Frühstück, Mittag- und Abendessen)
Sprachen:
Englisch
Stornierungsbedingungen:

Video

Sport- und Aktivprogramm

Während deines Retreats kannst du dich auf ein abwechslungsreiches und spannendes Programm freuen, welches tägliche Yoga-Einheiten, Meditationen und tägliche Workshops sowie Gruppenaktivitäten umfasst. Außerdem gibt es genügend freie Zeit die du zur Erkundung der Umgebung oder für deine eigene Arbeit nutzen kannst!

Yoga-Einheiten

Jeden Morgen startest du während deines Aufenthalts mit einer Vinyasa-Flow-Yoga-Sitzung in den Tag, gefolgt von einer Meditations- oder Atemübung.

Die Vinyasa-Flow-Yoga-Sitzungen sind so konzipiert, dass du schon morgens viel Kraft für deinen Tag sammelst. Im Flow gibt es durch die grundlegenden Posen der Yogapraxis Momente der Erkundung, Herausforderung, Modifikation und des Spiels. Dazu gehören auch funktionelle Beweglichkeit und Krafttraining. Die Konzentration liegt darauf, in der Struktur Stille zu finden und in den Übergängen Ausdehnung und Möglichkeiten zu finden.

Auf jede Stunde folgt eine andere geführte Atemarbeit oder Meditationssitzung. Du erhältst Werkzeuge für die Hindernisse, mit denen du während dieser Sitzungen arbeiten kannst. Alle Erfahrungsstufen sind willkommen!

Gruppenaktivitäten

Die Nachmittage sind für Gruppenaktivitäten wie bewusstes Tanzen, Gesprächskreise, Verbindungssitzungen, vegane Kochkurse, ekstatischen Tanz und Workouts vorgesehen. Das Team organisiert und plant alle Aktivitäten, aber es gibt immer Raum für dich und deine Wünsche! Bei den Gruppenaktivitäten geht es darum, neue Fähigkeiten zu erlernen, sich mit anderen zu verbinden und gemeinsam eine gute Zeit zu haben.

Dein Retreat umfasst einen Wandertag:

Wandertag

Du kannst bereits gespannt sein auf einen Tagesausflug rund um die Klippen. Dort kannst du die heißen Quellen und die Aussicht auf das weite Meer genießen. Der Ausflug beinhaltet nicht nur die atemberaubende Wanderung in der wunderschönen Natur der Insel, sondern auch ein Picknick in der Natur.

Während des Retreats lernst du:

  • Grundlegende Yogastellungen,ihre Abwandlungen und wie du die Praxis an deine persönlichen Bedürfnisse und Vorlieben anpassen kannst
  • Atemtechniken und verschiedene Arten der Meditation sowie Tipps zu den Hindernissen, die sich dir in den Weg stellen könnten
  • Techniken zur Erdung
  • Kreative Lösungen zur Korrektur der Körperhaltung bei der Arbeit am Schreibtisch
  • Übungen zur Tanzimprovisation
  • Hilfsmittel zur Verbesserung deines Körper- und Raumbewusstseins, der kognitiven Funktion und Schärfung der Aufmerksamkeit
  • Werkzeuge für produktives Arbeiten, die dir helfen präsent zu bleiben
  • Selbstliebe trotz Disziplin

Das Retreat wird dir helfen:

  • Dich mit Geist-Körper-Praktiken vertraut zu machen und dich wieder wie ein Mensch zu fühlen
  • Deine Neugierde, Kreativität und Vorstellungskraft zu steigern
  • Deine Schmerztoleranz zu erhöhen
  • Gesunde Schlafmuster zu festigen und Stress abzubauen mit neuen Fähigkeiten zur Stressbewältigung und einer neuen Sichtweise auf Situationen
  • Deine Selbstbeherrschung und eventuell dein Bewusstsein für ein Suchtverhalten zu verbessern
  • Bei der Schaffung einer gesunden Tagesstruktur mit Routinen für dich selbst, die mit positiven und nährenden Handlungen und Gesten für Körper, Geist und Seele gefüllt ist
  • Dein Selbstwertgefühl zu steigern und auf das eigene Bauchgefühl hören
  • Freundliche Gedanken und Gefühle für dich und andere zu entwickeln
  • Sozialer zu werden und tiefere Beziehungen zu anderen Menschen aufzubauen und ihnen aktiv zuzuhören
  • Raum für andere zu schaffen und diesen mit ihnen auf respektvolle und liebevolle Weise zu teilen
  • Freund:innen für die Reise oder sogar für das Leben zu finden!

Unterkunft

Für die Dauer des Retreats wohnst du in dem wunderschön gestalteten und dekorierten Coliving Dwell Azores. Das Haus liegt im nördlichen Teil der Insel São Miguel in dem Ort Fenais da Luz. Es liegt direkt an den Klippen, was im Grunde bedeutet, dass du von jeder Ecke aus einen endlosen Blick auf das Meer hast. Das Haus ist umgeben von ein paar benachbarten traditionellen Häusern und einer wilden und wunderschönen azorischen Natur. Die ganze Gegend ist sehr friedlich und majestätisch und in der Nähe wunderschöner Wanderwege und den berühmten heißen Quellen entfernt. Das Anwesen hat einen grünen Garten und ist umgeben von altertümlichen Bauernhöfen und ländlicher Umgebung.

Dwell Azores ist ein richtiger Wohnbereich mit bewusst gestalteten Gemeinschaftsräumen für Coworking, Chillen und gemeinsames Essen. Es gibt zwei Terrassen - eine große und eine kleine. Die Größere bietet Platz für eine Yogastunde in der Gruppe, die kleinere ist eher für persönliche Treffen oder Gespräche gedacht. Es gibt eine Gemeinschaftsküche, in der du gemeinsam mit den anderen Bewohnern:innen kochen und dich zum Frühstücksbuffet treffen kannst. Zudem verfügt das Haus über einen Projektor für Filmabende, einen Grillplatz im Freien und viele Plätze zum Ausruhen, Hinlegen und Lesen.

Das Haus bietet verschiedene Zimmeroptionen: Das Geteilte 2-Bettzimmer und das Standard-Zimmer. Alle Zimmer sind sorgfältig gestaltet und dekoriert, um ein gemütliches und warmes Gefühl zu schaffen.

Geteiltes 2-Bettzimmer mit geteiltem Bad

Ab 0,00 € Aufpreis für 1 Person
Geteiltes Zimmer mit zwei Einzelbetten. Freu dich auf ein gemütliches Zimmer, welches du dir mit einer weiteren Person teilst. Das Badezimmer teilst du dir mit den anderen Teilnehmer:innen.

Geteiltes 2-Bettzimmer mit privatem Bad

Ab 50,00 € Aufpreis für 1 Person
Geteiltes Zimmer mit zwei Einzelbetten und einem privaten Badezimmer. Freu dich auf ein gemütliches Zimmer, welches du dir mit einer weiteren Person teilst. Euer privates Badezimmer ist mit einer Dusche und einem WC ausgestattet.

Standard-Zimmer ohne Bad

Ab 0,00 € Aufpreis für 1-2 Personen
Zimmer für 1-2 Personen. Freu dich auf ein Zimmer mit einem Queensizebett. Du teilst dir das Badezimmer mit Dusche mit den anderen Gästen im Haus.

Standard-Zimmer mit Bad

Ab 100,00 € Aufpreis für 1-2 Personen
Zimmer für 1-2 Personen mit eigenem Bad. Das gemütliche Zimmer ist mit einem Queensizebett und einem privaten Badezimmer mit Dusche ausgestattet.

Ausstattung:

Dachterrasse
Garten
Hängematten
Lounge
Grillstation
Sonnenterrasse
Gemeinschaftsküche
Chill-out Bereich
Netflix
Sonnenstühle/ -liegen
Yoga-Bereich
Kaffee- & Teezubehör
Parkplätze
Handtücher
Waschmaschine
DVD-Player

Verpflegung

Während deines Aufenthalts sind alle Mahlzeiten im Preis inkludiert.

Du kannst dich auf köstliche vegane und vegetarische Küche mit Frühstücksbuffet, Mittag- und Abendessen sowie unbegrenzt gesunde Snacks, Kaffee, Tee und Wasser freuen. Das Menü wird für die gesamte Woche sorgfältig ausgewählt, um sicherzustellen, dass alle Mahlzeiten über genügend und gesunde Nährstoffe verfügen.

Das Frühstücksbuffet bietet einen Tisch voller frischer Früchte, Müsli, Samen, Nüsse, Joghurts und Milch sowie frisches Brot, Butter und Käse aus der Region.

Zum Mittagessen gibt es frische Salate, gebackenes Gemüse, nahrhafte Körner und vegane Dip-Saucen.

Zum Abendessen erwarten dich warme Gerichte wie Curry, vegane Eintöpfe mit Körnern, Reis oder Nudeln.

Zudem erhältst du vom Team praktische Tipps für die Vorbereitung von Mahlzeiten und Tipps, wie du deine Essgewohnheiten langfristig verbessern kannst durch Essensplanung und Fasten. Dazu zeigt dir das Team die Vorteile der veganen und vegetarischen Küche und bringt dir diese genussvoll näher.

Volle Verpflegung
0,00 €

Aktivitäten

Dein Hostel befindet sich in dem Ort Fenais da Luz auf der Insel São Miguel. Die Landschaft der Insel ist geprägt von Bergen, heißen Quellen und Kraterseen. Die nächsten Aussichtspunkte sind sehr gut erreichbar, da sich das Hostel direkt an den Klippen befindet. In der Nähe der Unterkunft findest du auch viele Wanderwege für ausgelassene Spaziergänge. Vom Hostel ist alles buchstäblich nur ein paar Minuten mit dem Auto entfernt. Du hast auch die Möglichkeit dir ein Auto für einen Tag zu mieten oder ein Taxi zu bestellen und einen ganztägigen Ausflug in die Natur zu machen.

Weitere Sehenswürdigkeiten:

Ponta Delgada

Die Stadt Ponta Delgada ist die Hauptstadt der Insel São Miguel. Die Stadt bietet dir einen wunderschönen Hafen mit vielen Cafés und Restaurants, eine historische Altstadt mit weißen Häusern, Kirchen und Klöstern und vielen freundlichen Menschen.

Heiße Quellen

Zudem findest du ganz in der Nähe die natürlichen heißen Quellen die besonders gerne während Kuren oder zum Relaxen genutzt werden.

See der sieben Städte

Der See der sieben Städte liegt 14 Kilometer vom Hostel entfernt und ist berühmt für seine zwei Farben. Der Sage nach handelt es sich um zwei Seen, die aus den Tränen einer Prinzessin und eines Hirten entstanden sein sollen, denen der König weitere Treffen verbot. Die beiden Seen sollen so untrennbar miteinander verbunden sein und jeweils die Augenfarben der beiden Liebenden widerspiegeln - grün für die Prinzessin und blau für den Hirten. Und so erscheint es dem Betrachter, als würde er auf einen zweifarbigen See blicken. Definitiv einen Ausflug wert!

Feuersee

Der Feuersee ist eine Lagune und ist circa 16 Kilometer vom Haus entfernt. Die Lagune wurde aufgrund ihrer einzigartigen Schönheit als Naturschutzgebiet erklärt.

    Ablaufplan

    So könnte ein Tag vor Ort aussehen:

    Anbieter


    Die Borderless Retreats begannen ihre Reise vor zwei Jahren. Seitdem haben Marta und Maris regelmäßig Retreats veranstaltet. Die Beiden sind ein auf einer Mission basierendes Unternehmen, welches sich aus dem Trend der Fernarbeit und des digitalen Nomadentums entwickelt hat. Dabei haben sie beschlossen, den ortsunabhängigen Lebensstil auf die nächste Stufe zu heben. Ihre Mission ist es, sich weltweit zu vernetzen und diese neue Art des Lebens als effizient, gesund, ausgewogen und sinnvoll zu gestalten unter dem Begriff "neue Normalität".

    Das bedeutet:

    • Sie entwerfen einzigartige Erlebnisse für Berufstätige, die remote arbeiten, aber auch für diejenigen, die sich eine Auszeit nehmen und sich auf ihr persönliches Wachstum konzentrieren wollen.
    • Als Grundlage für die Gruppen werden gemeinsame Werte und Hintergründe in einem Telefongespräch durch Marta und Maris erfragt.
    • Es werden tägliche Gruppenaktivitäten durchgeführt, um uns über Themen auszutauschen, die uns alle betreffen, um sinnvolle Gespräche zu führen und um bewusst Zeit mit anderen Gleichgesinnten zu verbringen.
    • Du erhältst praktische Werkzeuge zur Verbesserung deines Wohlbefindens, zur Schaffung gesunder Gewohnheiten, zur Bewältigung deines Stressniveaus und zur Steigerung deiner Motivation und Leistung.
    • Das Retreat bietet dir einen Raum und die Bedingungen für konzentriertes Arbeiten an allen Wochentagen. Dadurch kannst du deinen Urlaub genießen und konzentriert arbeiten, damit du nichts nacharbeiten musst.
    • Der Fokus liegt auf: Wohlbefinden, Persönliche Entwicklung, Fernarbeit, Gemeinschaft und Reisen



    Marta
    Marta

    Martas Lebensweg war immer irgendwie mit Bewegung verbunden. Sie begann schon in sehr jungen Jahren zu tanzen und setzte diese Reise in ihrem Erwachsenenleben fort, indem sie verschiedene Ausdrucksmöglichkeiten erkundete. Sie nahm an verschiedenen Tanzfestivals teil, praktizierte GAGA-Bewegung in Tel Aviv, nahm ein Jahr lang an einer Praxis für physisches Theater teil und nahm regelmäßig an Ekstatischen Tanzsitzungen teil. Im letzten Jahr entdeckte Marta die Sprache des Yoga. Ihre Kurse sind eine Kombination aus diesen beiden Welten: Tanz und Yoga, wobei die Praxis zu einer verkörperten Erfahrung wird und nicht zu einem geistlosen Workout.
    Marta ist auch eine unglaubliche vegane Köchin! Sie wird sich um das gesamte Retreat-Menü kümmern und dafür sorgen, dass genügend Energie für all die freudige Bewegung vorhanden ist, die uns erwartet.

    Themen, die du mit Marta bearbeiten wirst: Reisen, Tanz, Yoga, Verkörperung, Bewegung, Kochen, Bouldern und Wandern.

    Maris
    Maris

    Maris begann ihren Weg in die Ferne im Jahr 2017. Sie arbeitete als Architektin in Estland, merkte aber schnell, dass dieser Beruf nicht mit ihren Kernwerten - Achtsamkeit und Gemeinschaft - übereinstimmte. Die Nomadenszene in Lissabon inspirierte sie sehr, da sie dort die Kraft eines Unterstützungssystems von Gleichgesinnten erlebte. Intuitiv strebte sie danach, die unendlichen Möglichkeiten dieses Lebensstils mit der gesünderen Denkweise zu verbinden, die sie sich durch eine ausgedehnte Meditationspraxis angeeignet hatte. Als sie aufwuchs, war sie nicht in der Lage, ihre Emotionen zu kontrollieren oder auszudrücken, und es fehlte ihr an Werkzeugen für ihr Wohlbefinden, aber durch persönliche Entwicklung und insbesondere Meditation fand sie einen Weg, eine gesunde Einstellung zu entwickeln.

    Themen, die du mit Maris bearbeiten wirst: Reisen, Meditation, Geschäftsentwicklung und persönliches Wachstum.


    Besonderheiten dieser Reise

    Besonderheiten dieser Reise
    Wunderschöne Lage auf der traumhaft schönen portugiesischen Insel
    Besonderheiten dieser Reise
    Intensives Rückzugsprogramm mit täglicher Morgenroutine und Gruppensitzungen am Nachmittag, um sich inspirieren zu lassen, Motivation zu tanken und sich mit anderen auf einer tieferen Ebene zu verbinden
    Besonderheiten dieser Reise
    Grundlagen zur Verbesserung der Selbstkontrolle und des Bewusstseins, zur Senkung des Stressniveaus und zur Entwicklung freundlicher Gedanken gegenüber sich selbst und anderen

    Anreise

    Für die Anreise zu deinem Retreat bist du selbst verantwortlich. Hierfür stehen dir mehrere Möglichkeiten zur Verfügung:

    Flugzeug: Das Retreat findet auf der Insel São Miguel statt - der Hauptinsel der Azoren. Der nächstgelegene Flughafen Ponta Delgada (PDL) ist 15 Kilometer von der Unterkunft entfernt.

    Bus: Ab drei Euro kannst du mit dem Bus vom Flughafen Ponta Delgada zur Unterkunft fahren. Der Bus vom Flughafen Ponta Delgada fährt circa eine Stunde.

    Mietwagen: Du hast auch die Möglichkeit dir einen Mietwagen auszuleihen. Mit diesem erreichst du die Unterkunft innerhalb von 15 Minuten.

    Taxi: Du kannst ab 16 Euro vom Flughafen Ponta Delgada (PDL) mit einem Taxi anreisen. Am besten buchst du das Taxi im Voraus.

    Im Preis enthalten

    Im Preis enthalten
    8 Nächte im Hostel mit Garten, Gemeinschaftsküche und Terrasse mit atemberaubender Aussicht auf das Meer
    Im Preis enthalten
    Täglich eine morgendliche Yoga-Einheit, eine Meditations-Einheit oder Atemübungen
    Im Preis enthalten
    Inspirations-Einheiten (Geist und Körper Stärkung)
    Im Preis enthalten
    Variierende Gruppenaktivitäten mit Gleichgesinnten, um an der persönlichen und geschäftlichen Weiterbildung zu arbeiten (zum Beispiel Filmabende oder ekstatischer Tanz)
    Im Preis enthalten
    Täglich drei gesunde, vegane Mahlzeiten (Frühstücksbuffet, Mittag- und Abendessen)
    Im Preis enthalten
    Unlimitiert Kaffee, Kräutertee und Quellwasser

    Das sagen Kunden

    Facebook-Bewertungen
    5 Ausgezeichnet!
    Basierend auf über 30 Bewertungen!
    • Margarita

      I came to Borderless retreat with completely no expectations and I was really amazed by the content, location people, and general vibe. It has its own level of intensity as daily we were going into depths that I do not usually go to. For me, it was a perfect combination of mindfulness, deep connection, and work and for some magical reason, I managed to be even more productive than I usually was even tho there were a lot of emotions that were coming out of me daily thanks to meditations, yoga, etc. I think my fav thing about this retreat was body empowerment and dancing, it was incredible to find out people who connect to dance and music on a similar level to me and to see how it was integrated into daily routines as well. I honestly could not have a better time, everything from food, organization, activities to locations was just perfect. Even as an introvert I was able to still have my own peace and comfort and managed to have quality alone time which is always very important to me it was also very refreshing to meet very open-minded people who are all into growth, mindfulness, and spirituality. I cannot recommend it enough!

    • Silvia

      I have been in 2 borderless retreat in a row, because when it finished the first one I was already missing it so much that I jumped into the second one 🙂 It's an AMAZING experience for everyone who wants to get out of their comfort zone, meet new inspiring people, get into deep talks and experience great workshops. This community is exactly what I needed. Thanks Maris, Marta, Dario and Laura to have created this space to unite people with the same values, mindset and goals. Always borderlesss!

    • Ida

      I have done 3 retreats with Borderless Retreat, and I found them all to be amazing and unique! The 3 retreats were beneficial in different ways. They allowed me to grow by physical activities such as yoga and movement labs, and mentally by introspection and sharing. The team did a great job curating communities that allowed for tons of fun, laughter, deep sharing of knowledge and experiences, and meaningful conversations Last be, not least: The food is absolutely amazing! Most of all I am very grateful for all the incredible people I have met and the great friendships these weeks have given meThank you to the entire Borderless Team for your efforts and good energy!

    FAQ

    Das Retreat eignet sich vor allem für Alleinreisende, die unter Gleichgesinnten diese Zeit nutzen wollen, um nach innen zu gehen, an sich selbst zu arbeiten, sich selbst mit Liebe und Mitgefühl zu betrachten und eine Pause einzulegen. Aber auch kleine Gruppen und Paare können hier ihren Geist und ihren Körper erforschen.
    Bei diesem Angebot handelt es sich um eine Buchungsanfrage. Das heißt, du gibst zunächst eine unverbindliche Anfrage ab. Mit dieser unverbindlichen Buchungsanfrage gehst du keinerlei Verpflichtungen ein. Auch zahlen tust du noch nichts.

    Sobald deine Buchungsanfrage bei uns eingegangen ist, erhältst du innerhalb von 24 Stunden eine Antwort von uns.

    Wenn die Reise zu den von dir gewünschten Daten verfügbar ist, reservieren wir das Angebot für 48 Stunden für dich und schicken dir eine entsprechende Bestätigung mit einem sicheren Zahlungslink per Email zu. Ab jetzt hast du 48 Stunden Zeit die Reservierung durch deine Zahlung verbindlich zu bestätigen.

    Sobald die Zahlung bei uns eingegangen ist, erhältst du sofort deine Buchungs- & Zahlungsbestätigung. Wenig später schicken wir dir eine weitere Email mit detaillierten Informationen zu deiner Anreise, dem Ablauf, deinen persönlichen Ansprechpartnern, einer Packliste und allem Wichtigen, was du sonst noch für deine perfekte Reise wissen musst.

    Für den Fall, dass wir deine Anfrage nicht bestätigen können, melden wir uns persönlich bei dir und schicken dir passende Alternativen zu. Das können sowohl andere Zimmeroptionen, Daten oder Reisen sein. So oder so finden wir gemeinsam garantiert die perfekte Reise für deine Bedürfnisse.
    Der Check-In ist ab 16 Uhr am Anreisetag und der Check-Out ist bis 11 Uhr am Abreisetag. Wenn du früher anreist, kannst du dein Gepäck im Hostel sicher ablegen und schon mal die Umgebung erkunden.
    Nein, der Anreisetag ist Samstag der 06.11.2021 oder der 20.11.2021 und der Abreisetag ist Sonntag der 14.11.2021 oder der 28.11.2021.
    Da die Azoren zu Portugal gehören und Teil der EU sind, benötigst du als deutscher Staatsbürger lediglich einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.
    Im November erwartet dich auf den Azoren Temperaturen zwischen 16 und 22 Grad und im Schnitt sieben Regentage im Monat. Zudem kannst du dich auf fünf Sonnenstunden und eine Wassertemperatur von 20 Grad freuen. Die beste Reisezeit für die Azoren ist von Juni bis zum Winter, da man dort sommerlich warme Temperaturen zwischen 19 und 25 Grad, viele Sonnenstunden und wenig Niederschlag vorfindet.

    Adresse

    portugal, Ponta Delgada


    Teile das Angebot mit deinen Freunden

    Ähnliche Angebote

    Yoga, Meditation und Tanz mit Coworking auf den Azoren

    Ab 797 € für 9 Tage
    Du erhältst innerhalb von 24 Stunden eine Antwort und zahlst erst, wenn deine Anfrage bestätigt wurde!
    oder

    Darum moverii

    • Flexible Stornierung
    • Qualitätsgeprüfte Reisen
    • Persönliche Beratung
    • Bestpreisgarantie