Fahrrad-Trekkingtour durch den magischen Norden Sloweniens

30 Bewertungen von
TripAdvisor Reisenden

Zusammenfassung

Möchtest du das grüne Slowenien vom Fahrrad aus kennenlernen? Entlang massiver Bergketten und Ausläufer der Alpen, natürlicher Flüsse und dschungelartiger Wälder fahren und dabei mehr über die Geschichte des Landes erfahren? Dann ist dieses Trekking-Erlebnis in einer Gruppe von maximal elf weiteren Teilnehmer:innen genau das, was du suchst!

Freu dich auf täglich wechselnde lokale Gasthäuser und Hotels an den schönsten Orten, die dich in die Natur und Kultur des Landes eintauchen lassen. Dein englischsprachiger Guide kennt die Regionen in- und auswendig und hat immer wieder Highlights parat.

Bei deiner Ankunft bekommst du dein 21-Gang Tourenrad, welches passend für dich eingestellt wird. Täglich erwarten dich Strecken zwischen 30 und 65 Kilometern mit maximal 650 Höhenmetern, die es zu überwinden gilt. Die Strecken führen dabei stets über gut befestigte Straßen und Radwege - durchgängig mit schönen Ausblicken auf die Berge und unberührte Landschaften mit ihren Wiesen, Wäldern und Flüssen.

Es ist egal, ob du alleine, als Paar oder mit Freund:innen anreist, wichtiger ist, dass du über eine Grundfitness verfügst und Lust auf eine aktive Woche mit Gleichgesinnten in einem der schönsten Länder Europas hast!

Übersicht

Einheiten:
Inklusive täglich geführter Radtour
Vorkenntnisse:
Anfänger
Fortgeschritten
Reisezeitraum:
Die Reise findet an zwei Terminen statt:
  • 11.06. - 18.06.2022
  • 03.09. - 10.09.2022
Reisedauer:
Der An- und Abreisetag ist jeweils samstags.
Ort:
Kamnik, slowenien
Unterkunft:
Doppelzimmer
Verpflegung:
Inklusive Frühstück und Abendessen
Sprachen:
Englisch
Stornierungsbedingungen:

Sport- und Aktivprogramm

Deine Tour führt dich durch den Nordwesten Sloweniens. In einer kleinen Gruppe mit deinem englischsprachigen Guide und maximal 12 Teilnehmer:innen steigst du täglich auf das Rad.

Die Fahrräder, die dir gestellt werden, sind 21-Gang-Tourenräder. Du bekommst eine kleine Einführung zu ihnen, zudem wird dein Rad passend auf dich eingestellt.

Die Touren gehen täglich über 30 bis 60 Kilometer mit Gesamtaufstiegen von maximal 650 Höhenmetern.

Dein Gepäck wird mit einem Begleitwagen transportiert, der immer in der Nähe bleibt. So kannst du auch mal eine Tour früher beenden, wenn du keine Kraft mehr hast, zudem kann bei Pannen schnell geholfen werden. Du fährst stets auf befestigten Bergstraßen oder Fahrradwegen.

Folgende Touren erwarten dich, die spontan auch geändert und angepasst werden können:

Tag 1: Ankunft in Slowenien

Individuelle Anreise zu deinem Hotel in Kamnik. Die mittelalterliche Stadt, die von Bergen umgeben ist, hat eine malerische Handwerkerstraße, die es wert ist, vor dem Abendessen besucht zu werden. Am späten Nachmittag werden die Fahrräder geliefert, passend für dich eingestellt, bevor es ein Begrüßungstreffen mit einer Präsentation der Reiseroute gibt.

Tag 2: Kamnik – Luče und der Fluss Savinja

Die erste Tour beginnt mit einem fahrradfreundlichen Aufstieg zu einem Bergsattel, der zwei Bergtäler verbindet. Daraufhin folgt eine angenehme Abfahrt auf ruhigen lokalen Straßen zum Bergdorf Luče, das zwischen den Bergen und dem Fluss Savinja, einem der saubersten Flüsse Sloweniens, versteckt ist.

Streckendetails: Circa 30 Kilometer, + 650 Meter / - 520 Meter.

Tag 3: Luče – Landschaftspark Logartal

Drei Täler, drei Geschichten der Harmonie zwischen Mensch und Natur.

Viele halten das Logartal für eines der schönsten Alpentäler Europas. Du passierst verschiedene Naturspektakel, darunter den Igla, einen 40 Meter hohen einsamen Gipfel, der nur durch einen schmalen Spalt vom umgebenen Felsen getrennt ist. Für das perfekte Foto, kannst du die Tour zum Robanov Kot, dem ersten der drei Täler im Landschaftspark, verlängern. Deine Tour endet im Herzen des Tals, das am majestätischen Rinka-Wasserfall endet.

Streckendetails: Circa 28 Kilometer, leichter Aufstieg

Tag 4: Logartal – ein kurzer Sprung nach Österreich – Jezersko

Heute steht der anspruchsvollste, aber auch imposanteste Abschnitt der Tour an. Der Aufstieg zu den beiden Bergsätteln wird durch einen Van-Transfer verkürzt. Nach einer Pause bei traumhafter Aussicht, fährst du auf einer ruhigen Bergstraße gemütlich hinunter zu der Unterkunft in das Tal von Jezersko.

Streckendetails: 35 Kilometer, zwei Bergpässe: + 250 und + 350 Meter, Transfer zur Verkürzung der Route

Tag 5: Jezersko – Preddvor – Bled

Du fährst entlang der engen Schlucht des Flusses Kokra und machst anschließend eine Pause am See Črnava. Von hier führt dich die Route in Richtung der Julischen Alpen und des Triglav-Nationalparks. Der atemberaubend schöne Gletschersee, die Kirche, die auf einer winzigen Insel in der Mitte des Sees erbaut wurde, und die mittelalterliche Burg, die sich auf einer 100 Meter hohen Klippe über dem See erhebt, sind die Hauptgründe, warum viele Bled als einen der schönsten und außergewöhnlichsten Kurorte entlang der Alpen in Europa betrachten.

Streckendetails: Circa 55 Kilometer, erste 20 Kilometer Abfahrt für - 410 Meter, abwechslungsreiches Gelände bis Bled

Tag 6: Ruhetag oder Rundreise Bled

Nach vier Tagen Radfahren steht ein Ruhetag an. Wenn du dennoch losfahren möchtest bietet sich eine kleine Runde um den See an. Die anderen, die sich lieber ausruhen möchten, können optional die Vintgar-Felsenklamm besuchen. Am Nachmittag machst du mit allen zusammen eine Stadtführung, lernst einige Geschichten und Legenden über Bled kennen und besuchst die Insel und eine mächtige Burg, die mitten auf einem Felsen erbaut wurde.

Streckendetails: Circa 23 Kilometer, + 280 Meter / - 280 Meter

Tag 7: Bled – Ljubljana

Die Radverbindung zur Hauptstadt eröffnet eine völlig neue Perspektive auf Slowenien. Freu dich auf grüne Felder und natürliche Flüsse, die sich durch die Landschaften winden. Ljubljana ist eine der jüngsten und lebendigsten europäischen Hauptstädte. Eine Stadt mit Barock- und Jugendstil-Einflüssen und einem mittelalterlichen Altstadtkern mit vielen Brücken, die den Fluss Ljubljanica überspannen. Der perfekte Ort, um deinen Urlaub ausklingen zu lassen.

Streckendetails: 58 Kilometer, + 276 Meter / - 475 Meter.

Tag 8: Abreise

Am Vormittag checkst du aus der Unterkunft aus und nimmst ein Taxi zum Flughafen oder Bahnhof.

Unterkunft

Deine Unterkunft wechselt täglich, nur in Bled übernachtest du zweimal in derselben Pension. Die Unterkünfte sind nicht festgelegt, es sind stets Hotels, private Pensionen und Gasthäuser. Das Team sucht immer die besten Häuser aus, sodass du dich auf herzliche Gastgeber, leckeres Essen und gemütliche Zimmer freuen kannst. Du kannst die Zimmer alleine oder zu zweit beziehen:

Standard-Zimmer

Ab 0,00 € Aufpreis für 1-2 Personen
Die Zimmer sind immer für 1-2 Personen buchbar und mit einem Doppelbett ausgestattet. Freu dich zudem auf einen Fernseher, Wlan und immer ein eigenes Badezimmer mit WC und Dusche.


Bitte beachte, dass die tatsächlichen Zimmer von den gezeigten Bildern abweichen können.


Ausstattung:

Fahrräder/ Mountainbikes
Handtücher
Bettwäsche
Duschen
Chill-out Bereich
Wasser

Verpflegung

Tägliches Frühstück und Abendessen sind während deiner Tour im Preis inbegriffen. Da du jede Nacht in einer anderen Unterkunft schläfst, ändern sich diese täglich. Alle deine Unterkünfte bieten ein nahrhaftes, gesundes und reichhaltiges Frühstück, sodass du mit viel Energie in den Tag startest.

Mittagessen ist nicht im Preis enthalten. Dein Guide sorgt dafür, dass die Pause mittags in einem geeigneten Restaurant oder Gasthaus stattfindet, wo du nach deinem Empfinden etwas essen kannst.

Dein Abendessen gibt es in der jeweiligen Unterkunft, die du zum Tagesende erreicht hast. Diese legen den Schwerpunkt auf traditionelle slowenische Küche mit Zutaten von lokalen Lebensmittelherstellern. Die Mahlzeiten werden in der Regel gemeinsam in der Gruppe eingenommen.

Wasser kannst du dir in deinen Tagesrucksack packen, da der Gepäckwagen aber auch meist in der Nähe ist, ist jederzeit genug Wasser vorhanden.

Frühstück & Abendessen
0,00 €

Aktivitäten

Deine Tour führt dich durch den Norden Sloweniens, entlang unberührter Natur mit unglaublichen Ausblicken. Der begeisterte Radfahrer Tyler Robertson hat es ganz gut getroffen:
  • Sloweniens große geokulturelle Vielfalt in einem so kleinen Land bietet sich für Radreisen an. Fahren Sie 60 Kilometer in jede Richtung und Sie werden sich fühlen, als wären Sie in ein anderes Land gereist.
  • Zudem lernst du neben Ljubljana auch die Stadt Bled kennen, die an den Ausläufern der Julischen Alpen und am gleichnamigen Gletschersee liegt. Am Nachmittag vom sechsten Tag nimmst du an einer Stadtführung teil, um einige Geschichten und Legenden über Bled zu erfahren und eine mächtige Burg auf dem Felsen zu besuchen. Von dort hast du den schönsten Panoramablick auf den See mit der Insel und die umliegende Landschaft.

      Ablaufplan

      Ein Tag deiner Trekkingtour könnte wie folgt aussehen:

      Anbieter


      Das Team von Feel Green Travel ist auf nachhaltigen Tourismus spezialisiert, insbesondere in Südosteuropa. Sie bieten Wander-, Rad-, Schnee- und Privattouren in den Alpen, der Adria und dem Westbalkan an.

      Ökotourismus ist das Herzstück ihres Geschäfts, daher umfassen die Programme umweltfreundliche Unterkünfte, einen verantwortungsvollen Umgang mit der Natur, grüne Mobilität und eine gesunde lokale Küche.

      Rok ist der Gründer des Unternehmens, mit über 10 Jahren Erfahrung, kennt er die schönsten Orte in Slowenien und die Geschichte des Landes in- und auswendig. Er hat ein Team erfahrener und motivierter Guides aufgebaut, die dich in das wunderschöne Slowenien eintauchen lassen.




      Besonderheiten dieser Reise

      Besonderheiten dieser Reise
      Traumhafte Strecken in malerischer Natur mit Bergen, klaren Flüssen und Seen
      Besonderheiten dieser Reise
      Englischsprachiger Wanderführer, der die Region in- und auswendig kennt
      Besonderheiten dieser Reise
      Kleingruppe mit maximal 12 Teilnehmer:innen

      Anreise

      Für deine Anreise nach Kamnik bist du selbst verantwortlich, du hast dabei verschiedene Möglichkeiten: Die Anreise mit dem Flugzeug, mit dem Bus oder mit dem Auto.

      Auto

      Slowenien ist gut mit dem Auto erreichbar, von Köln sind es knapp 1000 Kilometer, von Stuttgart circa 650 Kilometer und von München sogar nur 400 Kilometer.

      Bus

      Es fahren Busse der Unternehmen Euro, Touring und Flixbus nach Slowenien. Die meisten haben einen Zwischenstopp in Ljubljana. Von Ljubljana nach Kamnik gibt es auch eine Busverbindung, der Bus fährt alle 15 Minuten und kostet nur drei Euro.

      Flugzeug

      Mehrere Fluggesellschaften bieten Flüge nach Ljubljana in Slowenien an. Von hier aus kannst du einen Flughafentransfer in Anspruch nehmen oder mit einem Bus entspannt nach Kamnik fahren, die Fahrt dauert zwischen 30 und 60 Minuten.

      FlughafentransferTransfer vom Flughafen Ljubljana (LJU) nach Kamnik40,00 €

      Im Preis enthalten

      Im Preis enthalten
      7 Übernachtungen in verschiedenen Hotels oder Privatpensionen
      Im Preis enthalten
      21-Gang-Tourenrad für die Woche
      Im Preis enthalten
      Tägliche geführte Tour mit deinem englischsprachigen Guide
      Im Preis enthalten
      Begleitfahrzeug und Gepäcktransport
      Im Preis enthalten
      Ausführliches Tour-Booklet
      Im Preis enthalten
      Transfer zur Panoramastraße in Solčava
      Im Preis enthalten
      Stadtführung in Bled
      Im Preis enthalten
      Tägliches Frühstück und Abendessen in der jeweiligen Unterkunft
      Im Preis enthalten
      Treffen mit Begrüßungsgetränk bei Ankunft

      Das sagen Kunden

      Bewertungen
      5 Ausgezeichnet!
      Basierend auf über 25 Bewertungen!
      • basiek73

        Rok ist ein richtig toller Reisebegleiter, von dem man sehr viel über das Land, Leute und balkanidche Kultur erfahren kann, mit dem man sehr viel Spaß hat und man sowohl bei den geplanten Touren als auch bei dem spontanen Ideen einen sehr professionellen Guide zur Seite hat, der fast alles organisieren kann. Einfach toll.

      FAQ

      Diese Reise eignet sich für sport- und naturbegeisterte Personen zwischen 35 und 65 Jahren. Die meisten Teilnehmer:innen reisen alleine, als Paar oder mit Freund:innen an. Du solltest über ein gesundes Fitnessniveau verfügen.
      Bei diesem Angebot handelt es sich um eine Buchungsanfrage. Das heißt, du gibst zunächst eine unverbindliche Anfrage ab. Mit dieser unverbindlichen Buchungsanfrage gehst du keinerlei Verpflichtungen ein. Auch zahlen tust du noch nichts.

      Sobald deine Buchungsanfrage bei uns eingegangen ist, erhältst du innerhalb von 24 Stunden eine Antwort von uns.

      Wenn die Reise zu den von dir gewünschten Daten verfügbar ist, reservieren wir das Angebot für 48 Stunden für dich und schicken dir eine entsprechende Bestätigung mit einem sicheren Zahlungslink per Email zu. Ab jetzt hast du 48 Stunden Zeit die Reservierung durch deine Zahlung verbindlich zu bestätigen.

      Sobald die Zahlung bei uns eingegangen ist, erhältst du sofort deine Buchungs- & Zahlungsbestätigung. Wenig später schicken wir dir eine weitere Email mit detaillierten Informationen zu deiner Anreise, dem Ablauf, deinen persönlichen Ansprechpartnern, einer Packliste und allem Wichtigen, was du sonst noch für deine perfekte Reise wissen musst.

      Für den Fall, dass wir deine Anfrage nicht bestätigen können, melden wir uns persönlich bei dir und schicken dir passende Alternativen zu. Das können sowohl andere Zimmeroptionen, Daten oder Reisen sein. So oder so finden wir gemeinsam garantiert die perfekte Reise für deine Bedürfnisse.
      Du kannst diese Reise auch zu anderen Daten mit einer privaten Gruppe buchen und nach euren Bedürfnissen anpassen. Schreibe dafür einfach eine Nachricht.
      Deine Reise startet in einem Hotel in Kamnik, dieses wird frühzeitig festgelegt und dir mitgeteilt. Hier kommen nachmittags die Fahrräder an, für die du eine Einführung bekommst. Anschließend gibt es ein lockeres Briefing, in dem die geplante Tour durchgesprochen wird.

      Deine Reise endet in Ljubljana, von hier wirst du je nach Wunsch zum Flughafen oder zum Bahnhof gefahren.
      Das Klima in Slowenien ist je nach Ort sehr wechselhaft. Im Juni und September erwarten dich auf deiner Reise Temperaturen zwischen 14 und 22 Grad. Denk an regenfeste Kleidung, wobei meistens den ganzen Tag die Sonne scheint!
      Im Juli erwarten dich in Jokkmokk Temperaturen zwischen zehn und 18 Grad. Der Monat weist durchschnittlich 17 Regentage auf. Am Tag kannst du dich auf zehn Sonnenstunden freuen.

      Im August liegen die Temperaturen in Jokkmokk zwischen acht und 16 Grad. Die Regentage liegen bei 15 Tagen im Monat August. Zudem kannst du dich auf neun Sonnenstunden am Tag freuen.

      Da Slowenien Teil der EU ist, benötigst du als deutscher Staatsbürger lediglich einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

      Adresse

      slowenien, Kamnik


      Teile das Angebot mit deinen Freunden

      Ähnliche Angebote

      Fahrrad-Trekkingtour durch den magischen Norden Sloweniens

      Ab 1299 € für 8 Tage
      Du erhältst innerhalb von 24 Stunden eine Antwort und zahlst erst, wenn deine Anfrage bestätigt wurde!
      oder

      Darum moverii

      • Flexible Stornierung
      • Qualitätsgeprüfte Reisen
      • Persönliche Beratung
      • Bestpreisgarantie