Surfcamp im Süden Balis: Insel-Lifestyle mit 180° Meerblick

86 Bewertungen von
TripAdvisor Reisenden

Zusammenfassung

Bali! Nicht umsonst gibt es in jedem Freundeskreis mindestens eine Person, die ständig von ihrem „ach so perfekten Urlaub“ auf Bali erzählt! Bali ist das perfekte Urlaubsziel für Reisende und Weltentdecker, die sich nach tropischen Temperaturen, perfektem Surf, guten Vibes und Entspannung sehnen! Die Kamafari-Familie hat für dein Bali Erlebnis das perfekte Urlaubspaket geschnürt: Freu dich auf professionelle Surfstunden mit Locals, eine gemütliche Unterkunft mit 180° Meerblick und leckeres, gesundes Essen! Nach deinem Aufenthalt im Kamafari Surfcamp bringst du genau die entspannten Bali-Vibes mit nach Hause, nach denen sich jeder im Büro heimlich sehnt.

Kein anderer Ort auf der Welt bietet so viele perfekte Wellen wie Bali. Ganz gleich ob du blutiger Anfänger bist oder schon sicher deine Wellen stehst, deine Surflehrer Wayan und Kadek sorgen dafür, dass du jeden Tag spürbare Fortschritte machst und das einzigartige Surfer-Glücksgefühl verspürst. Wayan und Kadek stehen schon länger auf dem Surfboard als sie laufen können. Auf Bali aufgewachsen kennen die Jungs die Surfspots der Umgebung in- und auswendig, wissen worauf es beim Surfen ankommt und sorgen immer für gute Laune im Wasser. Aber auch das restliche Team, vom Gärtner bis zum Manager, hat immer ein Lächeln auf den Lippen und du wirst sie schnell ins Herz schließen.

Das Kamafari Surfcamp befindet sich auf der südlichen Halbinsel Bukit nur fünf Minuten mit dem Roller vom legendären Surfspot Padang Padang entfernt. Bukit ist ein wahres Paradies für Strandliebhaber und Surfer. An der Küste reihen sich traumhafte Strände mit perfekten Surfspots an einzigartige Klippen mit perfekten Sunsetspots. Und überall warten charmante Cafés, chillige Surferbars und Restaurants für jeden Geschmack. Lass dich von der Offenheit und Lebensfreude der Balinesen und dem Zusammenspiel hinduistischer Tradition, moderner Lebensart und spaßigem Nachtleben in den Bann ziehen.

Für deine Unterkunft stehen dir vom gemütlichen geteilten 2-Bettzimmer, bis zum luxuriösen Bali Deluxe Zimmer, verschiedenste Optionen zur Verfügung. Egal ob Alleinreisender, Pärchen oder Travelbuddies, großer oder kleiner Geldbeutel, hier werden alle fündig. Damit du dich wirklich um Nichts kümmern musst, versorgen dich die Köche Edy, Rudy und Wayan außerdem mit einem Frühstück á la carte und einem leckeren Abendessen – Besser geht es nicht!

Übersicht

Einheiten:
Inklusive 1 Surf-Einheit pro Tag
Vorkenntnisse:
Anfänger
Fortgeschritten
Reisezeitraum:
Ganzjährig geöffnet
Reisedauer:
Den An- und Abreisetag kannst du genau wie die Dauer deines Aufenthaltes frei wählen.
Ort:
Padang Padang, bali
Nächste Welle:
2 Kilometer bis zum nächsten Surfspot
Unterkunft:
Geteiltes 2-3-Bettzimmer
Doppelzimmer
Einzelzimmer
Bungalow
Verpflegung:
Inklusive Frühstück und Abendessen
Sprachen:
Englisch
Stornierungsbedingungen:

Video

Sport- und Aktivprogramm

Täglich ist ein Surfkurs in deiner Buchung inbegriffen. Jede Surf-Session dauert mit Anreise und Warm-Up circa vier Stunden. Davon verbringst du mindestens zwei Stunden im Wasser.

Die Kurse richten sich an blutige Anfänger bis leicht fortgeschrittene Surfer, die sich bei dem Gedanken alleine raus zu paddeln noch nicht sicher fühlen und gerne betreut werden möchten. Nach einem gemeinsamen Warm-Up geht es je nach Vorkenntnissen mit Trockenübungen am Strand weiter oder ihr springt direkt ins Wasser. Für den schnellen Lernerfolg ist Kleingruppentraining angesagt: Ein Lehrer betreut maximal vier Schüler. Im Wasser unterstützen deine Lehrer dich genauso wie du es brauchst. Als Anfänger suchen sie dir passende Wellen aus und rufen dir Anweisungen und Tipps zu. Wer ein bisschen Starthilfe braucht bekommt auch mal ein kleinen Schubser, um die Welle zu erwischen. Mit zunehmender Erfahrung und Paddelpower halten deine Surflehrer sich nach und nach mit ihren Kommandos zurück. Du wählst selber die richtige Welle aus und kriegst dann im Anschluss direkt Feedback zu deinem Surf. Außerdem gibt es einmal die Woche Videocoaching. Hierbei analysieren die Coaches mit dir zusammen deinen Surf und geben dir weitere hilfreiche Tipps zu deiner Positionierung in den Wellen, deinem Take-Off und deiner Haltung auf dem Brett.

In einem zehn Kilometer Radius rund um das Kamafari Surfcamp warten gleich 15 sensationelle Surfspots auf dich. An zwei Beach- und dreizehn Reefbreaks hast du eine große Auswahl an links und rechts brechenden Wellen. Ganze fünf der Spots eignen sich ideal für Anfänger. An Auswahl wird es dir also nicht mangeln! Der Surfspot, an dem du dich in der Regel am häufigsten in die Wellen stürzt, ist Baby Padang. Seinen Namen verdient Baby Padang dadurch, dass er sich direkt neben dem legendären Padang Padang Spot befindet. Und in der Tat sind die Surf-Bedingungen bei Baby Padang ideal für Anfänger und leicht Fortgeschrittene Surfer, die langsam laufen lernen wollen. Wenn die Wellen bei Baby Padang mal zu hoch sind oder schlecht brechen, bringen deine ortskundigen Lehrer dich einfach zu einem anderen Spot.

Die genaue Uhrzeit der Surfkurse ist von den Gezeiten und Wellenbedingungen abhängig und wird circa zwei Tage im Voraus angekündigt. Sonntags finden keine Surfkurse statt. Der Transport von und zum Surfspot, sowie das Surfbrett ist natürlich im Preis inbegriffen. Und falls du eigenständig surfen willst, kannst du dir jederzeit kostenfrei eines der Bretter nehmen und zum Strand fahren. Einen Neoprenanzug brauchst du bei den tropischen Temperaturen zum Glück nicht. Mit nur vier Schülern pro Lehrer sind schnelle Lernerfolge garantiert. Falls du dir mehr Unterstützung wünschst, hast du die Möglichkeit gegen einen Aufpreis den Surf-Unterricht nur mit einer weiteren Person oder ganz alleine zu machen.

Auf Bali gibt es eine Haupt- und eine Nebensaison. Die Regensaison ist von Dezember bis März. Surftechnisch bietet diese Nebensaison vor allem Anfängern und leicht Fortgeschrittenen ein paar Vorteile: Weniger Leute im Wasser, kleinere Surfgruppen und kleinere Wellen bedeuten stetig gute Bedingungen! Während der Hauptsaison hingegen erlebst du den unvergleichlichen Surfer-Vibe Balis in vollen Zügen: Egal ob am Strand oder an der Bar, in der Hauptsaison dreht und wendet sich alles ums Surfen.

VORKENNTNISSE

Das Kamafari Surfcamp richtet sich insbesondere an Anfänger, sowie an Fortgeschrittene Surfer mit zwei bis acht Wochen Surf-Erfahrung.

Als Anfänger:

- lernst du die Basics: Die richtige Paddeltechnik und den "Take Off",

- übst du erstmal vorne in den Weißwasser Wellen,

- fährst du je nach Lernerfolg auch schon die ersten Kurven,

- ist das Ziel die richtige Technik beim Paddeln und Aufstehen zu verinnerlichen und deine ersten Weißwasser Wellen abzureiten.

Als Fortgeschrittener:

- übst du, die Wellen richtig zu lesen und zu antizipieren,

- verbesserst du deinen Surf in grünen Wellen,

- übst du eine Welle effektiv abzureiten,

- versuchst du dich an ersten Manövern, wie Carving Turns oder Cutbacks.

SURF-AUSRÜSTUNG

Die gesamte Surf-Ausrüstung wird dir zur Verfügung gestellt. Dabei kannst du das Surf-Material auch vor und nach den Einheiten nutzen.

Unterkunft

Das Kamafari Surfcamp bietet dir einen traumhaften 180° Meerblick, einen wunderschönen Garten und eine entspannte Atmosphäre. Damit die Atmosphäre immer gemütlich und intim bleibt bietet das Camp bewusst Platz für maximal 32 Personen. Umgeben von Palmen und Gleichgesinnten brauchst du nicht lange, um im Urlaubsgefühl anzukommen.

Das Camp besteht aus einem frisch renovierten Haupthaus, vier doppelstöckigen Holzbungalows und zwei Deluxe Bungalows. Die Anlage ist umgeben von einem wunderschönen Garten mit traumhaftem Meerblick. Hier erwarten dich Hängematten, in denen du die Seele baumeln lassen kannst und eine Slackline, an der du deine Balance auf die Probe stellen kannst. Außerdem gibt es einen Billardtisch, frei zugängliches WLAN im Gemeinschaftsbereich und ein Restaurant.

Geteiltes 2-Bettzimmer

Ab 0,00 € Aufpreis für 1 Person
Geteiltes 2-Bettzimmer mit Terrasse mit Meerblick und geteiltem Badezimmer. Das Zimmer liegt im oberen Stock eines charmanten Holzbungalows. Insgesamt gibt es vier Holzbungalows auf dem Gelände des Surfcamps. Jeder Bungalow verfügt über ein schönes Badezimmer mit Warmwasserdusche, das du dir mit den Bewohnern des unteren Stockwerks teilst. Das Zimmer selber ist mit zwei gemütlichen Einzelbetten, einem Ventilator, einer Terrasse mit Meerblick und einem Moskitonetz ausgestattet. Ideal für Allein- und Budget-Reisende.

Standard Zimmer

Ab 0,00 € Aufpreis für 1-2 Personen
Privates Zimmer für 1-2 Personen mit Doppelbett, Terrasse mit Meerblick und geteiltem Badezimmer. Freu dich auf ein privates Zimmer mit einem gemütlichen King-Size Bett, einer Terrasse mit Meerblick, einem Ventilator und einem Moskitonetz. Das Zimmer befindet sich im Erdgeschoss eines charmanten Holzbungalows. Insgesamt gibt es vier Holzbungalows auf dem Gelände des Surfcamps. Jeder Bungalow verfügt über ein schönes Badezimmer mit Warmwasserdusche, das du dir mit den Bewohnern des oberen Stockwerks teilst. Das Zimmer ist perfekt für Alleinreisende, Freunde oder Paare, die sich gegen einen kleinen Aufpreis einen Rückzugsort und Privatsphäre gönnen wollen.

Superior Zimmer

Ab 10,00 € Aufpreis für 1-2 Personen
Privates Superior Zimmer für 1-2 Personen mit King-Size Bett, Klimaanlage und Meerblick. Die beiden Superior Zimmer befinden sich im oberen Stock des Haupthauses und locken mit einem herrlichen Ausblick auf den Ozean. Zu der Ausstattung derSuperior Einzelzimmer gehören ein gemütliches King-Size Bett, eine Klimaanlage und ein schön eingerichteter Aufenthaltsbereich. Das Badezimmer mit Warmwasserdusche teilst du dir mit den Bewohnern des Nachbarzimmers.

Deluxe Zimmer

Ab 20,00 € Aufpreis für 1-2 Personen
Privates Deluxe Zimmer für 1-2 Personen in modernem Bungalow mit Meerblick-Terrasse und privatem Badezimmer. Die vier Deluxe Zimmer verteilen sich auf zwei moderne Bungalows im Gartenbereich des Kamafari Surfcamps. Jedes Zimmer ist mit einem gemütlichen King-Size Bett, einem eigenen Badezimmer mit Warmwasserdusche, einer Klimaanlage und einem Flachbildfernseher ausgestattet. Außerdem verfügt jedes der Deluxe Zimmer über eine eigene Terrasse mit Meerblick und einen kleinen Gartenbereich. Die Deluxe Zimmer sind perfekt für jeden, der neben der Camp-Atmosphäre etwas mehr Luxus genießen möchte.

Bali Deluxe Zimmer

Ab 20,00 € Aufpreis für 1-2 Personen

Privates Bali Deluxe Zimmer für 1-2 Personen mit Terrasse und privatem Badezimmer. Die zwei Zimmer verdienen sich ihren Namen durch ihr stylisches Bali-Design. Mit circa 35 Quadratmetern Wohnfläche, einem gemütlichen King-Size Bett, einem eigenen Badezimmer mit Warmwasserdusche, einer Klimaanlage und einer Terrasse mit seitlichem Meerblick bieten die Bali Deluxe Zimmer Komfort und Luxus für den Aufenthalt.


Ausstattung:

Garten
Chill-out Bereich
Hängematten
Rollerverleih Zusätzliche Gebühren
Restaurant
Slacklines
Billardtisch
WLAN

Verpflegung

Tägliches Frühstück sowie Abendessen an sechs Tagen der Woche sind im Preis enthalten. Das Frühstück ist á la carte und wird täglich von 07:00 bis 10:30 Uhr serviert. Von Rührei oder Omelett bis zu Pfannenkuchen oder Balinesischem Toast Jaffle ist alles dabei. Frische Früchte werden natürlich immer serviert und auch ein Tee oder Kaffee ist inklusive. Das abendliche Menü besteht im Wechsel aus indonesischer und westlicher Küche. Samstagabends gibt es kein Abendessen – die perfekte Möglichkeit, um die lokale Küche kennenzulernen oder dich in einem der teureren Restaurants der Umgebung zu verwöhnen.

In ihren Kreationen legen deine Köche Edi, Rudi und Wayan viel Wert auf gesunde Ernährung, Abwechslung und Kreativität. Für Vegetarier und Veganer bereiten die drei gerne leckere Alternativen zu. Auch andere Ernährungsbedürfnisse und Allergien können sie individuell berücksichtigen. Gib dies einfach bei deiner Buchung im Kommentarfeld mit an und sie zaubern entsprechende Kreationen für dich.

Die Pforten des Restaurants stehen dir auch für dein Mittagessen offen. Oder du ziehst in den Mittagsstunden los, um die Umgebung weiter zu erkunden: Hier stehen dir von kleinen Warungs bis zu Cafés und Restaurants, verschiedene Optionen zur Verfügung. Falls du lieber selber einkaufen gehen möchtest, gibt es in der näheren Umgebung Supermärkte. Gekühlte Getränke wie Bier, Wasser und Softdrinks werden für faire Preise rund um die Uhr im Camp angeboten.

Frühstück & Abendessen
0,00 €

Aktivitäten

Neben dem Surfen kannst du deinen Tag mit verschiedenen anderen Aktivitäten füllen. In der Nähe des Kamafari Surfcamp befinden sich zahlreiche weiße Sandstrände zum schwimmen und relaxen. An jedem Strand gibt es mehr als eine stilvolle Bar und ein leckeres Restaurant, an dem du es dir gut gehen und deine Seele baumeln lassen kannst. Im Surfcamp kannst du für 3 Euro am Tag einen Roller mieten, um die Umgebung selbständig zu erkunden. Mit dem Roller die Straßen entlang zu cruisen auf der Suche nach tollen Sonnenuntergängen, einzigartigen Tempeln, Bars und Stränden ist ein einzigartiges Gefühl. So oder so, es wird nicht lange dauern bis du in den Bali-Modus kommst und der Stress vergessen und dahin ist.

Bali ist definitiv kein Kind von Traurigkeit. Wer Lust hat in seinem Urlaub auch ein bisschen zu feiern, wird hier definitiv nicht enttäuscht. Jeden Sonntag findet unter anderem die berühmte Single Fin Party in Uluwatu statt. Damit du dir um deine An- und Abreise auch nach ein paar Bier keine Sorgen machen musst, bietet die Kamafari-Lodge dir einen kostenlosen Shuttle dorthin und zurück an.

Während sich an der Küste alles ums Surfen dreht, ist das Landesinnere Balis geprägt von einem hügeligen Relief mit zahlreichen Reisterrassen, einigen Vulkanen und traditionellen hinduistischen Tempeln. Diese einmalige Umgebung solltest du dir nicht entgehen lassen! Unter den Besuchern des Camps finden sich immer wieder Gruppen zusammen, um einen gemeinsamen Ausflug zu machen. Besonders zu empfehlen ist beispielsweise eine Sonnenaufgangstour zum Gunung Batur, ein aktiver Vulkan im Norden der Insel. 1717 Höhenmeter musst du hier bewältigen, doch die Anstrengung lohnt sich definitiv! Auch der Kecak Tanz im Uluwatu Tempel ist einen Besuch wert: Ein faszinierender Feuertanz, bei dem 50 bis 100 Männer dich auf eine Reise in die bunte und abenteuerliche Kultur der Insel mitnehmen.

    Anbieter


    Das Kamafari Surfcamp legt viel Wert auf deine Zufriedenheit und bietet dir ein sicheres und entspanntes Umfeld, um deinen Surfurlaub in vollen Zügen zu genießen. Dafür stehen dir die Mitarbeiter rund um die Uhr mit Rat und Tat zur Seite und auch in der Nacht gibt es einen Nachtwächter, der dir gerne weiterhilft! Die Balinesen überzeugen vor allem mit ihrer Offenheit und Lebensfreude. So auch das zehnköpfige Personal des Surfcamps. Sie sind allesamt Einheimische und halten immer gute Insider-Tipps für dich bereit.




    Besonderheiten dieser Reise

    Besonderheiten dieser Reise
    Surfunterricht in kleinen Gruppen von vier Schülern pro Lehrer
    Besonderheiten dieser Reise
    Gemütliche Unterkunft mit 180° Meerblick und großem Garten
    Besonderheiten dieser Reise
    Lang ausgedehnte Surf-Einheiten zwischen zwei und vier Stunden

    Anreise

    Für einen kleinen Aufpreis holt dich das Kamafari-Team gerne vom Ngurah Rai Flughafen in Denpasar (DPS) ab und bringt dich in circa 30 Minuten Fahrt zu deiner Unterkunft. Wenn du bereits auf Bali bist, empfiehlt sich die eigenständige Anreise mit einem Roller oder einem Taxi. Gerne unterstützt dich das Team vor Ort bei der Organisation deiner An- oder Weiterreise auf Bali.

    FlughafentransferDenpasar (DPS) - Einfacher Transfer20,00 €
    FlughafentransferDenpasar (DPS) - Hin- & Rücktransfer40,00 €

    Im Preis enthalten

    Folgende Leistungen sind im Preis enthalten:

    Im Preis enthalten
    Gemütliche Unterkunft mit 180° Meerblick, Garten und verschiedenen Chill-Out Bereichen
    Im Preis enthalten
    1x Surfkurs täglich von Montag bis Samstag, inklusive Surf-Ausrüstung und Transport
    Im Preis enthalten
    Tägliches Frühstück á la carte, sowie 6 Abendessen pro Woche

    Das sagen Kunden

    Bewertungen
    4.5 Exzellent!
    Basierend auf über 85 Bewertungen!
    • Sina F

      Mein Aufenthalt im Kamafari war einfach ein einziger Traum. Ich wurde sowohl von den Mitarbeitern als auch den anderen Gästen (mehrheitlich deutschsprachig) super herzlich empfangen und bin anschließend in mein riesiges, gemütliches Bett im klimatisierten Zimmer (kostenloses Upgrade, weil zu günstigem Zeitpunkt gebucht - also Augen offen halten :)) gefallen. Am nächsten Morgen ging es direkt das erste Mal zum Surfen. Wayan und Kadek sind unglaublich gute Surflehrer - abgesehen davon, dass sie mit unglaublichem Spaß an der Sache sind, immer ein Lachen im Gesicht haben und dafür sorgen, dass es auch bei den Gästen nicht anders ist, geben sie wirklich nach jeder Welle Tipps, was man noch verbessern kann. Das habe ich so, vor allem auf Bali, noch nicht erlebt und so habe ich in 8 Tagen mehr Fortschritte gemacht denn je. Der Surfspot Padang Padang (Baby Padang) liegt mit dem Auto 5 Minuten vom Surfcamp entfernt und die Bedingungen hier sind für Anfänger und Mittelstufe einfach perfekt, um zu lernen und sich weiterzuentwickeln. Auch die restlichen Mitarbeiter im Camp sind unglaublich lieb, das Essen (Frühstück und Abendessen sind inkl.) ist top, alles ist sauber - ich habe einfach nichts zu meckern - nicht ohne Grund habe ich meinen Aufenthalt noch um zwei Tage verlängert :). Lediglich Roller sollte man fahren können (oder bei jemandem mitfahren können), um möglichst schnell zu den nahegelegenen Cafes, Restaurants und Bars zu kommen. Besonders der Sonnenuntergang am Uluwatu Beach in einem der endlosen Cafes in den Klippen lohnt sich :)

    • Diana G

      Ankommen, abschalten

      Wer das Meer und die Wellen liebt, das Surfen für sich entdecken möchte und einfach mal eine Auszeit braucht von der Hektik und den schlecht gelaunten Menschen in Deutschland, der ist hier genau richtig. Das Team ist super nett, für jeden Spaß zu haben. Das Abendessen, das im Preis mit dabei ist, schmeckt bestens. Hier bekommt man auch einen Einblick in die balinesische Kultur und den balinesischen way of Life! Aber nicht zu vergessen, der Grund der Reise: das Surfen! Die Lehrer sind geduldig, kennen die Wellen und ziehen einen im Notfall auch schon mal aus einer raus. Hier lernt man als Anfänger eine ganze Menge! Die Krönung ist es, die seekuh zu sehen, die sich ab und zu zu den Surfern gesellt. Best Place to be!!!!

    • and1shorty

      Perfekter ort

      War insgesamt 3 Wochen im kamafari und kann es zu 100% weiterempfehlen. Super schöne Anlage mit schönen Bungalows im balinesischen Stil. Alles sehr offen, perfekter Blick über die ganze Insel. Das Essen im Camp ist super lecker, die Mitarbeiter sehr sehr freundlich und immer hilfsbereit. Zum Surfen ist die Gegend natürlich ein Traum, der "home Spot" padang padang wird natürlich am häufigsten angefahren. Es ist auch jederzeit möglich auf eigene Faust sich ein Brett zu schnappen und in die Wellen zu paddeln. Ich werde wieder kommen, das steht fest.

    • Urs L

      10er!

      Simon und seine Crew machen einen tollen Job. Tolles Surfcamp an super Location! Kann man nur weiterempfehlen. Die Spots in der Umgebung sind etwas von besten was man auf Bali finden kann. Jedoch anspruchsvoller als an anderen Orten (bsp. Canggu).

      Ich war zehn Tage im Camp und werde auf jeden Fall wieder hingehen.

    FAQ

    Das Camp ist für Gäste allen Alters, Herkunft und Surf-Niveaus geeignet. Im Kamafari Camp ist alles vertreten, vom Fußballprofi über den Manager bis hin zum Backpacker, der auf seiner Weltreise hier einen Stopp einlegt. Es kommen viele Paare und kleinere Gruppen aus Freunden. Der größte Anteil der Gäste sind allerdings Alleinreisende Surf-Anfänger, die schnell Kontakt zu anderen Gästen suchen und im Surf-Mekka ihre ersten Wellen surfen wollen. Im Camp sind alle gemeinsam aktiv und gestalten den Tag mit verschiedenen Aktivitäten.
    Bei diesem Angebot handelt es sich um eine Buchungsanfrage. Das heißt, du gibst zunächst eine unverbindliche Anfrage ab. Mit dieser unverbindlichen Buchungsanfrage gehst du keinerlei Verpflichtungen ein. Auch zahlen tust du noch nichts.

    Sobald deine Buchungsanfrage bei uns eingegangen ist, erhältst du innerhalb von 24 Stunden eine Antwort von uns.

    Wenn die Reise zu den von dir gewünschten Daten verfügbar ist, reservieren wir das Angebot für 48 Stunden für dich und schicken dir eine entsprechende Bestätigung mit einem sicheren Zahlungslink per Email zu. Ab jetzt hast du 48 Stunden Zeit die Reservierung durch deine Zahlung verbindlich zu bestätigen.

    Sobald die Zahlung bei uns eingegangen ist, erhältst du sofort deine Buchungs- & Zahlungsbestätigung. Wenig später schicken wir dir eine weitere Email mit detaillierten Informationen zu deiner Anreise, dem Ablauf, deinen persönlichen Ansprechpartnern, einer Packliste und allem Wichtigen, was du sonst noch für deine perfekte Reise wissen musst.

    Für den Fall, dass wir deine Anfrage nicht bestätigen können, melden wir uns persönlich bei dir und schicken dir passende Alternativen zu. Das können sowohl andere Zimmeroptionen, Daten oder Reisen sein. So oder so finden wir gemeinsam garantiert die perfekte Reise für deine Bedürfnisse.
    Das Surfcamp ist ganzjährig geöffnet. Du bist also frei in der Wahl deines Zeitraums.
    Auf Bali herrschen tropische Temperaturen. Es ist ganzjährig warm mit Temperaturen zwischen 21°C und 32°C. Die durchschnittliche Luft- und Wassertemperatur beträgt 28°C. Zwischen November und April herrscht Regensaison. In dieser Zeit können tagsüber kleine Regenschauer für eine Abkühlung sorgen. Die Trockensaison von Mai bis Oktober ist regenfrei. Surftechnisch bietet die Trockensaison perfekte Bedingungen für fortgeschrittene Surfer, die Strände sind aber entsprechend auch etwas voller.
    Auf Bali herrschen tropische Temperaturen. Es ist ganzjährig warm mit Temperaturen zwischen 21°C und 32°C. Die durchschnittliche Luft- und Wassertemperatur beträgt 28°C. Zwischen November und April herrscht Regensaison. In dieser Zeit können tagsüber kleine Regenschauer für eine Abkühlung sorgen. Surftechnisch bietet die Nebensaison für Anfänger schöne kleine Wellen und somit stetig gute Anfänger- Bedingungen. Außerdem ist im Wasser deutlich weniger los. Die Trockensaison von Mai bis Oktober ist regenfrei. Wer täglich Partys und perfekte Surfbedingungen für Profis möchte, der sollte lieber in der Trockensaison buchen.
    Um nach Bali einzureisen, benötigst du als deutscher Staatsbürger ein Visum. Die aktuellen Visabestimmungen findest du hier auf der Webseite des Auswärtigen Amtes

    Adresse

    bali, Padang Padang


    Teile das Angebot mit deinen Freunden

    Ähnliche Angebote

    Surfcamp im Süden Balis: Insel-Lifestyle mit 180° Meerblick

    Ab 390 € für 8 Tage
    Du erhältst innerhalb von 24 Stunden eine Antwort und zahlst erst, wenn deine Anfrage bestätigt wurde!
    oder

    Darum moverii

    • Flexible Stornierung
    • Qualitätsgeprüfte Reisen
    • Persönliche Beratung
    • Bestpreisgarantie